Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
411 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
De Toutes Les Nuits
Eingestellt am 25. 01. 2009 05:29


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
sirenis
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Aug 2008

Werke: 10
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sirenis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was ist schon Gl├╝ck
wenn man doch das vollkommene Sein beherrscht

Braucht das Herz die F├╝lle
oder kann es brennend ersticken

Lebend lieben in einem Raum
Ist es

Warst das du

der mit mir jede Nacht in die Sterne blickte
Das alln├Ąchtliche Suchen nach uns

Bin das ich
die du suchtest

Alles klingt wie Musik
sie spielt in einem Zuckerhaus
Hast du genug im Schrank
Vergiss die Zitrone nicht
des haltenden Geistes

Einleben musst du noch in der N├Ąrmalit├Ątsgesellschaft
Statistiken erstellend niemals ausgehend von dir

Einleben muss ich noch in das Nomalit├Ątsf├╝hlen
nicht blutend im Mantel des Stahls

Ruhend nun das Salz auf meinem Wangen
denn jeder schneidet sich eine Scheibe ab

__________________
Why should life be easy when you cry while youre born.
Genie├če das Leben in jeder Sekunde,jedem Atemzug, beim irrealen denken und dem realen sein.

Version vom 25. 01. 2009 05:29

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo sirenis,
viel Stoff f├╝r ein wirklich gutes Liebesgedicht. Allerdings m├╝sste der Text noch verdichtet werden.
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


sirenis
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Aug 2008

Werke: 10
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sirenis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,
danke f├╝r deinen komm.
was genau verstehst du denn unter verdichten?
lg siren
__________________
Why should life be easy when you cry while youre born.
Genie├če das Leben in jeder Sekunde,jedem Atemzug, beim irrealen denken und dem realen sein.

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo sirenis,
dein Text enth├Ąlt Stoff f├╝r mehrere Gedichte. So ist der mittlere Teil von ALLES KLINGT.. bis VERGISS (nicht vergess) DIE ZITRONE NICHT
fast schon ein Gedicht f├╝r sich allein.
Nat├╝rlich erzeugt der Zustand des Verliebtseins die "Seid-umschlungen-Milionnen-Gef├╝hl", das Verliebte die ganze Welt umarmen l├Ąsst. Dennoch steckt in deinem Gedicht m.E. zu viel Gef├╝hl und zu viel Philosophie und Psychologie auf einmal.
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!