Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
297 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
De Veritate IV
Eingestellt am 23. 03. 2003 00:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
rolarola
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 13
Kommentare: 97
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

DE VERITATE IV
Ars secretvm habendi

Ich weiĂź etwas das Sie nicht wissen
und ich sag es Ihnen nie!
Fragen Sie nicht so verbissen,
Sie erraten niemals wie,
wer, warum, weshalb, weswegen
und vor allem welches nicht,
ich lasse Sie allein im Regen,
denn das ist meine Pflicht!

Ich hab etwas das mir gehört
und ich zeig es Ihnen nicht!
Mir ist es gleich ob Sie das stört,
Sie sind im Dunkeln – ich im Licht!

Ich hab da grade was gesehen,
was Sie niemals sehen werden!
Mein Schweigen wĂĽrden Sie verstehen,
wenn Sie an meiner Stelle wären.

Ganz intime, heikle Sätze,
die man mit dem Ohr vernimmt,
das sind große, kleine Schätze
und sicher nicht fĂĽr Sie bestimmt!

Oh, gar vieles gäb’s zu sagen,
doch schon der kleinste Deut genĂĽgt
und ich mĂĽsst mich mit Neugier plagen,
das Vertrauen wär versiegt!

Die leichte Last des Exklusiven
trag ich in mir umher,
würd ich’s auf Ihren Buckel hieven:
doppelt gemoppelt wär’s zweimal so schwer!

Aus diesem und auch andren GrĂĽnden,
erfahren Sie kein Wort von mir,
von den WĂĽnschen, von den SĂĽnden,
von den Ă„ngsten, von den BĂĽnden,
das ist alles nicht Ihr Bier1

Ein Geheimnis ist nur eines,
wenn’s nur meins ist und nicht Deines!

__________________
Du kannst alle Leute einige Zeit, einige alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Geheimnisse....

Guten Morgen, rolarola!


Ein Geheimnis hĂĽte ich wie Gift,
damit es immer mich nur trifft,
weil ich selber mit ihm sterbe.
So ruhen wir gemeinsam
dann auch in dunkler Erde.


Wünsche Dir einen schönen Sonntag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


rolarola
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 13
Kommentare: 97
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Guten Morgen Schakim!


Ich wĂĽrde gern was dazu schreiben,
leider fällt mir gar nichts ein!
Das muss wohl ein Geheimnis sein,
drum lasse ich's nicht bleiben!

(zumindest in diesem Thread)


Schönen Sonntag auch dir!

LG,
rolarola
__________________
Du kannst alle Leute einige Zeit, einige alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten!

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Hi rolarola

Ich musste es zweimal lesen und sage mal einfach: Es ist die "intelligenteste" Lyrik die ich bislang hier las.

Bin gespannt auf weitere Werke.

Schönen Gruss
Socke

Bearbeiten/Löschen    


rolarola
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 13
Kommentare: 97
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hi Socke!

Wow, danke fĂĽr die tolle Kritik!

Mal sehen, was mir noch so einfällt.

lieben GruĂź,

rolarola

__________________
Du kannst alle Leute einige Zeit, einige alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten!

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Na, vielleicht noch ne Kurzgeschichte oder eine Erzählung? Leg los!

Schöne Grüße
Socke

Bearbeiten/Löschen    


Platoya
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2003

Werke: 17
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo rolarola!

Einfach gut! - kann ich da nur sagen. Man merkt richtig, wie Deine Gedanken sich durch jede einzelne Strophe winden, um am Ende genau auf das hinauszulaufen, was man von Anfang an vermutet: ein Geheimnis - eines von den wenigen Dingen, die uns keiner nehmen kann.

Schöne Grüße.

P.
__________________
aus Verzweiflung glĂĽcklich

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!