Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
284 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
De rien
Eingestellt am 24. 12. 2000 03:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Pas de chance"
denkt man so oft
und nimmt es mehr gelassen.

Folgt dann im Zug
"je n'est ce pas"
kann man den Grund kaum fassen.

Liegt GlĂĽck dem Trotze
"vis á vis"
sagt man nicht selten
"sel á vie"
und wird sich fallen lassen.

Aus "Lyrisches Tagebuch"
__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sensiro
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Leben hält immer wieder Überraschungen bereit, aber auch nur dann, wenn sich selbst vertraut und Mut zum Risiko hat.

Ave!
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Stefan Nick
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 40
Kommentare: 56
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
De rien

Hallo Feder,
schöne Deutsch-Französische Wortspielerei, aber heißt es nicht "c´est la vie", oder ist das auch ein Wortspiel?
Sel=Salz, das Salz des Lebens? Klär moi auf!
GruĂź, Stenick
__________________
Mehr unter www.stenick.de

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Es gibt Momente ...

da muss man sich vertrauen, dem Leben eine Chance geben, sich selbst, Senriro!

Hi Stefan,
du hast mit der Schreibweise Recht. Hier dachte ich aber zugegebenerweise an ein Wortspiel. Es wäre möglich, dass Tränen fließen, aber wenn man dem Leben und der Liebe eine Chance geben will, muss man Tränen riskieren - vor allem dann, wenn beides lange genug weit weg war. Die Antwort wäre Sehnsucht und das Entdecken von Leben und Liebe :-)!

Lb. GruĂź,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
läster, läster

... ist nicht der Accent (schreibt man das so) auf dem a nicht auch falschrum?

... mal im Ernst, Salut Fedèr!
Gefällt mir ganz gut, dieses Gedicht. Finde ich auch sehr interessant, eine zweite Sprache mit einzubringen.

A bientĂ´t
David


__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
neue Rechtschreibung :-)????

Hi David, da magst du richtig liegen.
Danke fĂĽr deine Zeilen!

Lb. GruĂź,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!