Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
408 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Dein Fels in der Brandung
Eingestellt am 26. 03. 2001 19:02


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Als das Licht f├╝r dich im Dunkel
Als die W├Ąrme, wenn du frierst
Als dein Reichtum, als Karfunkel
Als dein Trost, wenn du verlierst.

Als die Hoffnung, wenn du trauerst.
Als die Schulter, wenn du weinst.
Als dein Schl├╝ssel, wenn du mauerst.
Als die Muse, wenn du reimst.

Nicht dein Schatten, wenn du fort willst.
Nicht dein L├Ąrm, dann, wenn du ruhst.
Nicht dein Pr├╝fer, nicht dein Richter.
Nichts, wenn du allein sein mu├čt.

Nicht die Fessel, die dich bindet.
Nicht die Schranke, die dich sperrt.
Nicht die Schlange, die sich windet.
Nur dein Quell, der labt und n├Ąhrt.

Deine G├╝te, wenn du hart bist.
Deine Sanftmut, wenn du fluchst.
Deine St├Ąrke, wenn du nachgibst.
Ewig dein, wenn du mich rufst.

Deine Insel f├╝r die Tr├Ąume.
Deine Sehnsucht, dein Gef├╝hl.
Deine Liebe, dein Vertrauen
lebt bei mir, was ist dein Ziel?

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Feder!!

Ich kann kaum atmen! Das ist zu sch├Ân um wahr zu sein! Was f├╝r ein Gedicht! Irgendwie sind 10 Punkte zu wenig! Ich freue mich einfach weil ich das Gedicht lesen durfte! Mu├č ich gleich Griffel zeigen!!

Es gr├╝├čt ganz lieb

Angela

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zu sch├Ân um wahr zu sein! Allerdings!
Dieser Mensch, f├╝r den es entstand, ist etwas ganz Besonderes! Sicher wird er kaum verstehen, dass ich das jetzt so sage, obschon er wei├č, wie ich ├╝ber ihn denke und sich jede Zeile erkl├Ąren k├Ânnte, w├╝rde er sie lesen. Trotzdem h├Âre ich im Geiste schon den Kommentar zu meinem Kommentar: "Ich habe Fehler!" Darauf w├╝rde ich dann sagen: "Ich auch, aber darum geht es ja eben!"

Lieben Gru├č Angela,
tr├Ąum s├╝├č!
Deine Feder

Bearbeiten/Löschen    


Casper Jacob
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 0
Kommentare: 65532
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
N├Ârgel

Hey Feder,

bei allem Respekt, nen┬┤klitzekleinen Einwand h├Ątt ich noch; so isser halt, der Casper Jacob. Ich w├╝rd' schreiben
"Als die Muse, wenn Du reimst", statt
"Als Deine Muse, wenn Du reimst."
Stolperchen.

Bin schon wieder weg.

liebe Gr├╝├če

CJ

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Guten Morgen Feder,
es gef├Ąllt mir wieder einmal sehr gut, denn wir alle brauchen Jemanden, auf den wir bauen und z├Ąhlen k├Ânnen.
Liebe Gr├╝sse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Caspar, guten Morgen!
Danke! Exakt! Ist passiert! Guck mal !

Lieben Gru├č,
Feder

Ja Brigitte, in den wichtigsten Momenten vor allem. Manchmal tut es auch gut, einfach nur da zu sein. Man kann damit auch Vieles ausdr├╝cken - w├Ąhrend man still ist.

Lieben Gru├č,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!