Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
302 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Dein Pullover
Eingestellt am 15. 11. 2002 15:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die bestrickte Frau

oder
Dein Pullover

Du hast dir einen Pullover gestrickt,
wie eine zweite Haut übergestülpt.
Warte mal.., ich möchte ihn genauer betrachten ..,
Oh,ich sehe,du bist kreativ.
Deine Stricktechnik ist mir zwar schon vertraut,
und doch hat sie etwas besonderes..,
dieses etwas, welches du bist,
das den Klang deiner Stimme und Redensart ausmacht,
du hast dich mit eingestrickt.
Ich erkenne dich in diesem großen, weichen
doch auch engmaschigen Strickgut..
Du hast eine Vorliebe für wärmendes, weiches Material.
Ich verstehe dein Strickmuster sehr gut.
Ich bewundere dich,
denn du weißt genau wie du es stricken musst.
Du hast dir einen Pullover gestrickt der dir gut steht.
Du trägst ihn zur Schau, auf das er dir freundliche Blicke und Komplimente einbringt.
Ist es das, was dich bewegt hat extravertiert bestrickend zu sein?
Warum hast du so dicke Wolle aus Synthetik gewählt?
Frierst es dich sehr in deiner Welt?
Wenn du mit mir sprichst, höre ich das geklapper deiner Stricknadeln.
Sind sie aus Süßholz?

Leider überhitzen mich dicke Pullover zu leicht. Synthetikwolle ist nicht atmungsaktiv.

Ich mag leichtes, weiches, natürliches Material.
Material, das mir erlaubt, mich frei zu bewegen.

Deinen Pullover hast du dir gut zusammen gestrickt..,
hkeuper

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


jaywalker
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2002

Werke: 7
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jaywalker eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hi heike von glockenklang,

deinem strickmuster kann ich nur schwer folgen. jener person, die diesen synthetikpullover trägt, wird das sicher leichter fallen.

lyrische grüße
virginie

__________________
Ein einziges Wort verrät uns manchmal die Tiefe eines Gemüts, die Gewalt eines Geistes.
(M.v.Ebner-Eschenbach)

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

etwas überfrachtet ist dein gedicht.
ich kann nicht unbefangen sein.
ich stricke mir meinen pullover selbst.
dieser satz sagt eigentlich alles aus.
der schweif mit der synthetik darunter und
deinen gedankenspielchen ist reizend
aber auch ein
stück weit
überflüssig.

liebe grüße
ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke an virginie

danke das du dir die mühe gemacht hast mich zu bemerken. hoffentlich bemerken wir uns noch sehr oft...
heike

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke Ralph,

das du mich kritisch bemerkst. fürwahr du bist ein absolut guter schreiber. dies sei dir unbenommen. dennoch bitte ich dich deine arroganz die zu zuweilen herraushängst zu überprüfen. ich habe deine gedankenspiele bisher auch nicht verniedlicht. Wer bestimmt eigentlich was kunst ist? der künstler selbst oder die anderen die ihn bewerten...ich denke da an josef beuss( verflixt habe vergessen wie er geschrieben wird ) aber alle kennen ihn und seine kunst ..so wenn es denn welche war...
einen kollegialen gruß speziell an dich und deine kunst
heike
ps...auch das ist kunst
seine kleinen schwächen lächelnd darzulegen..

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

wollte dir nichts zu mir einfallen?
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!