Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
220 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Deine Augen
Eingestellt am 25. 03. 2003 08:22


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Gribsy
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2002

Werke: 13
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gribsy eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Deine Augen sind die eines Rehs
W├Ąre ich ein J├Ąger, so m├╝sst ich Dich jagen
W├Ąre ich ein Wolf, so m├╝sst ich Dich fressen

In Deinen Augen kann ich den Himmel sehen
K├Ânnt ich es nicht so w├Ąre das die H├Âlle auf Erden
Und schaust Du mich an so w├Ąre ich gerne ein Engel

Deine Augen sind wie ein See
In ihnen zu schwimmen um zu ertrinken
Auf ihm zu rudern um unterzugehen

Deine Auge sind die einer G├Âttin
Vor Ehrfurcht erstarre ich wenn sie mich strafend anschauen
Vor Leidenschaft zerschmelze ich, wenn sie mich fangen

Deine Augen sind wie die Nacht
Dunkel und unheimlich umschlie├čen sie mich
Doch die Nacht ist mein Freund und so genie├če ich Dich.

__________________
Ich muss schreiben oder man diagnostiziert Multiple Pers├Ânlichkeitsspaltung bei mir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Holger
Guest
Registriert: Not Yet

Sorry Gribsy,
aber Du hast wirklich kein Klischee ausgelassen.
Du hast Dich durch Sprachbilder geschl├Ąngelt
vom Rotk├Ąppchen ├╝bers Ertrinken bis zu Deiner freundin Nacht. Sicherlich gut gemeint, aber zu oft geh├Ârt, zu oft gelesen und daher kratzt es nur an Deiner Gef├╝hlsoberfl├Ąche.

Interessant w├Ąre es, bliebst Du bei einem dieser Bilder und feilst dieses tiefgr├╝ndiger aus.

Beste Gr├╝├če
Holger

Bearbeiten/Löschen    


Quidam
Guest
Registriert: Not Yet

Sorry Holger,

ich kann mich deiner Meinung nicht anschlie├čen.
Zwar hat Grisby Klischees verwendet, doch sie mit orginellen Sprachbildern konfrontiert und das macht das Gedicht lesenswert.

Mir hat es sehr gefallen!

*winke*
quid

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!