Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
380 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Dem Virtuosen
Eingestellt am 14. 11. 2002 20:15


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dem Virtuosen

T├Âne pfl├╝ckst du aus den Zweigen,
streust sie z├Ąrtlich vor mir aus,
l├Ąsst sie schwellen, hei├čt sie steigen,
schneiderst ein Gewand daraus.

F├╝r mein Haar w├Ąhlst du piano,
flichst noch bunte B├Ąnder drein,
brausend h├╝llst du im glissando
alle meine Sinnen ein.

Ach, dies Kleid ist gar so fl├╝chtig,
sieh doch meine blo├če Haut
ist nach Klanggew├Ąndern s├╝chtig
dir ergeben anvertraut.





__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Vera,

lass es mich so sagen:

von einer Wort-Virtuosin f├╝r einen Klang-Virtuosen.

Das Gedicht klingt fein, leicht und befl├╝gelt mich sofort Chopin oder Ravel anzuh├Âren. Das kleine Werk hat mir gur gefallen.

liebe Gr├╝├če
Rene├Ę

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dem Virtuosen

Liebe Ren├ęe,

du bringst es wirklich fertig, einem "die guten Worte" zu sagen. Das hat mir wirklich GUT getan. Ich danke Dir.

Liebe Gr├╝├če, eine GUTE Nacht! Tr├Ąum was Sch├Ânes unterlegt mit Musik von Chopin.

Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena

Kann mich Ren├ęe nur anschliessen. Sch├Ânes Gedicht, schlichte und edle Sprache, ohne jede Effekthascherei. Chapeau!

Herzlich

Otto
__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

feine Liebelei

Ein feines Gedicht wie die zarten Knospen im Fr├╝hlingskleid, es gef├Ąllt mir sehr gut, ich w├╝rde dazu lieber das 23. Klavierkonzert von Mozart spielen d├╝rfen.
Eine gute Nacht, w├╝nscht caruso

Bearbeiten/Löschen    


farbe
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 52
Kommentare: 249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um farbe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Musikempfehlung

Ach, ich schlie├če mich allen hier gerne an,
empfehle jedoch
Chopin, 2. Klavierkonzert, das Larghetto
Lieben Gru├č von farbe
__________________
Herz und Verstand

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!