Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
347 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Den Fritz hieb des Nachts seine Frau
Eingestellt am 15. 08. 2006 15:52


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Limerick

Den Fritz hieb des Nachts seine Frau
geschickt mit dem Nudelholz blau,
        er f├╝hlte sich lahm,
        als die Nachbarin kam,
sie kam, sah und sagte nur: Wau!!!
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

La├č das keine Emanze lesen LOL :-)
__________________
Lieber ein verf├╝hrter Verbraucher als ein verbrauchter Verf├╝hrer...

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin MD,

eher wohl Macho denn Emanze.

Gr├╝├če W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Bernd,

"sie kam, sah und sagte" ist Spitze und im Vergleich zu "kam sah und siegte" durchaus das, was man der Weiblichkeit nachsagt

Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


AmarettazuBlaue
???
Registriert: May 2006

Werke: 20
Kommentare: 80
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AmarettazuBlaue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gut,da├č das ein Mann geschrieben hat, so kommt es etwas lieblicher r├╝ber *ggg* prust
Gru├č von Amaretta
__________________
Ch.Vero

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine fr├╝here, nicht fertige Variante:

Den Fritz hieb des Nachts seine Frau
aus Wut mit dem Nudelholz blau,
worauf der in Cannes
den Hauptpreis gewann
(*wof├╝r, das wei├č keiner genau.) (schwach)

(um die Ecke gedacht, man muss das Filmfestival kennen, au├čerdem muss ein Film dazwischen liegen, zu viele Ebenen.)
...
grau? schlau? genau?

Hier fehlte die treffende Schlusspointe.

Deshalb dann die Neuausrichtung.


Aus Wut - guter Grund
geschickt - grotesker (l├Ąsst auch offen, ob es von Fritz so gewollt war oder nicht.)

Der Fritz hieb des Nachts seine Frau (wirkt sofort nicht - auch nicht skurril, au├čerdem h├Ątte er wohl kein Nudelholz genommen. Wei├č Fritz ├╝berhaupt, wo das ist?)

Wau oder Wow? - ich habe hier die eingedeutschte Version genommen, nachdem erst "Wow" dastand. Das sieht besser aus. Au├čerdem ist es etwas mehrdeut├şger.

Den Fritz hieb des Nachts seine Frau
geschickt mit dem Nudelholz blau,
er f├╝hlte sich lahm,
als die Nachbarin kam,
sie kam, sah und sagte nur: Wow!
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!