Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
62 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Denk mal Berlin
Eingestellt am 12. 05. 2005 10:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Black
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2004

Werke: 14
Kommentare: 58
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Black eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Im Tiergarten ein graues Stelenfeld
Ob das Millionen Toten gef├Ąllt ?

F├╝r jeden ein Stein ? Das gibt es nicht.
Pro Stein ca. 1000 - Gesicht an Gesicht

Wo sind ihre Namen, ihr Leben, ihr Geist
Tief unter Tage ÔÇô ins Dunkel geschwei├čt

So ist das Denkmal gleich doppelt Symbol
Kunst fl├Ąchig und Menschen begraben wohl

An ihrer Statt ein Hakenkreuz gespr├╝ht auf Stein
Mach das weg, gleich trifft der Kanzler hier ein

Betroffenheitsmiene seit 60 Jahren
Doch parallel NPDemos am Tor bewahren

Im Erinnern also sind wir am gr├Â├čsten
gr├Â├čer
gro├č
Es fehlen nach Worten die Taten blo├č



__________________
tomorrow never knows

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Black!

politische gedichte sind nicht so meins
aber deins hat mich angesprochen
"Im Erinnern also sind wir am gr├Â├čsten
gr├Â├čer
gro├č
Es fehlen nach Worten die Taten blo├č"

auch
"Wo sind ihre Namen, ihr Leben, ihr Geist
Tief unter Tage ÔÇô ins Dunkel geschwei├čt"
finde ich gelungen

"ein graues Stelenfeld" verstehe ich nicht

Bearbeiten/Löschen    


Black
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2004

Werke: 14
Kommentare: 58
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Black eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi rosste,

freut mich, dass es in irgendeiner Form ansprechend war-
Im Nachhinein war es wirklich nur "von der Leber weg" geschrieben und ich merke jetzt : der Rhythmus ist dabei auf der Strecke geblieben.Diese Einweihung unseres ersten "Nationaldenkmals" war hier in Deutschland eine gro├če Sache, aber ich stehe dem Stelenfeld(so die Bezeichnung)skeptisch gegen├╝ber.Diese Meinung werde ich aber anhand eines Besuchs manifestieren oder verdammen ;-)

Gru├č ins Ausland,
B.

__________________
tomorrow never knows

Bearbeiten/Löschen    


herb
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 261
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um herb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich werde es die n├Ąchten Tage auch besuchen. Ich finde aber, wenn, dann sollte man nach einem Besuch dar├╝ber schreiben.
Deine Absicht ist edel, doch moralische Bedenken zu vordergr├╝ndig, auch habe ich noch nirgend anders als hier, von einem geschmierten Hakenkreuz gelesen.

Vielleicht schreibst du es nach einem Besuch um, besser ohne Reime.

Gru├č

herb
__________________
hier Es gibt nichts Gutes, au├čer man tut es. K├Ąstner

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!