Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
414 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Anfang und das Ende
Eingestellt am 09. 12. 2003 08:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Uve Eichler
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 80
Kommentare: 147
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Uve Eichler eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Anfang und das Ende

Am Anfang war die Liebe,
denn
die Liebe war der Anfang.

Die Liebe ist gut,
denn
das Gute ist die Liebe.

Am Ende ist die Liebe,
denn
die Liebe ist das Ende.


__________________
Uve
(Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

Die Liebe

...ist nicht immer das Ende, sie umspannt die Welt und hält sie zusammen!

Liebe ist Mehr!

Jetzt !

Ti saluto, caruso

Bearbeiten/Löschen    


Uve Eichler
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 80
Kommentare: 147
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Uve Eichler eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du hast Recht,

Liebe ist mehr, sie bildet nicht nur Anfang und Ende sondern Liebe ist einmalig und wunderschön. Leider wollen nicht alle Menschen die Liebe sehen. Schade!
Ab einem bestimmten Zeitpunkt ist es für diese Leute wichtig erwachsen zu sein. Hm?
Tja, erwachsen, was ist das denn schon? Ein Begriff, den sich irgendjemand augedacht hat um vom tatsächlichen Dasein abzulenken. Ein Kind sagt immer die Wahrheit, in seinem Sinn, denn es möchte Freunde haben. Der sogenannte Ausgewachsene, oder besser der Erwachsene ist etwas, nein,... er hält sich für etwas Besonderes, obwohl er..., noch nicht mal die Fähigkeit hat wie ein Kind zu antworten, eben, weil er es nicht mehr wissen will, nein weil er es nicht mehr wissen kann, denn ihm ist die Gabe der einfachen Freude verloren gegangen.
Schön, dass es noch Menschen gibt, die so denken wie ein Kind.

Uve
__________________
Uve
(Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!