Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
140 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Antrieb
Eingestellt am 08. 07. 2005 21:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Der Zauberlehrling
Hobbydichter
Registriert: Jun 2005

Werke: 8
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Der Zauberlehrling eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Antrieb kommt von der Kraft,

die Kraft kommt von den Träumen

und Träume sind kostbar.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hey zauberlehrling, das sind schöne kurze
verse.
zuerst konnte ich mit den begriffen "kraft" und
"antrieb" nicht viel anfangen. schon gar nicht
in verbindung mit "träume".
nun denke ich, dass du es folgendermaßen meinst:
träume sind zu kostbar, um sie rein pragmatisch
für kraft und antrieb zu nutzen. träume müssen
geschützt werden, damit sie weiterhin träume
bleiben.
trifft meine lesart deine intention? ich denke,
man kann es durchaus in verschiedener weise sehen.
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Der Zauberlehrling
Hobbydichter
Registriert: Jun 2005

Werke: 8
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Der Zauberlehrling eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

sorry, aber so war es nicht gemeint.
Für mich stehen diese drei begriffe in reihe und glied fest verschweißt.
Träume kann man meiner meinung nach nicht schützen, vor allen nicht falsche.
Heute gedacht morgen getan.
So landet jeder mal auf dem boden, der realität.
Manchen tut das weh -und sie lassen das träumen -und andere stehen auf und stecken sich neue ziele, bessere

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

oh, okay. für mich sind träume erst mal
zweckfrei, deshalb interpretierte ich wohl
das "kostbar" so. deine auslegung von
träumen geht eher in richtung "ziel".
was soll´s - mir gefällt es trotzdem und ich
habe gern darüber nachgedacht.
gute nacht,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Der Zauberlehrling
Hobbydichter
Registriert: Jun 2005

Werke: 8
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Der Zauberlehrling eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn es dir gefällt und du darüber noch nachdenkst, dann schadet jedes wort der unterteilung.

danke
und morgen werd ich mal deine sachen unter die lupe nehmen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!