Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
143 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Baum
Eingestellt am 31. 07. 2002 14:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ivy66
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 15
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ivy66 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Baum

Es war einmal ein Samenkorn,
Das Wurzeln schlug im Sand.
Daraus - nein, es ist nicht erfror'n -
Ein starker Baum entstand.

Er spendet Schatten, wächst im Licht,
Der Wind erfrischt sein Angesicht
Aus dichten, grünen Blättern.

Aus Knospen wächst sein Blütenkind,
Wird sich in Früchte wandeln,
Die - wohl schmeckend, wie sie sind -
In uns'ren Bäuchen landen.

So steht er Tag's und auch bei Nacht
Stets schützend über uns und wacht
Mit dichten, grünen Blättern.
__________________
K. Link

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Nett und solide

Hallo ivy66,

toll gereimt und interessante Strophenaufteilung.
Ein schönes Gedicht

geringes Schwitzen wünscht
lap
(völlig zerflossen)
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Ivy,
mal zur rein technischen Seite:
A) Bitte immer Titel auch über das Gedicht! (Nachholen: Unter dem Werk auf EDIT klicken)
B) Vor UND hinter Gedankenstrichen immer Leerzeichen!
C) Nach Gedankenstrich nicht NEIN mit großem N!
D) wohlschmeckend 1 Wort
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


ivy66
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 15
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ivy66 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Lap

Danke, Dein Lob tut mir wohl.

Warum sind es immer die Werke, die wir selbst für unsere schwächsten halten, die den Lesern am besten gefallen?

Lieber Gruß,
ivy

Bearbeiten/Löschen    


ivy66
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 15
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ivy66 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin Haget,

thx für die technischen Tipps! Ich werde mich gleich mal darum kümmern.
Den Fehler in der Rechtschreibung von 'wohlschmeckend' werde ich allerdings belassen. Er ist beabsichtigt und soll die Betonung auf 'wohl' verstärken und die ersten beiden Silben ganz bewußt trennen.

Auch Dir liebe Grüße,
ivy

Bearbeiten/Löschen    


Thomas Rackwitz
Hobbydichter
Registriert: Jun 2002

Werke: 12
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Rackwitz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ivy, dein Gedicht gefällt mir grundsätzlich gut, v.a. der Aufbau, ist auch recht sauber gereimt, mit Ausnahme der dritten Strophe wandeln-landen. Was ich ein wenig schade finde, sind deine Rhythmussprünge zwischen der ersten und dritten Strophe. Die zweite und vierte Strophe passen zusammen. Liebe Grüße Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!