Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
413 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Baum
Eingestellt am 25. 09. 2005 19:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
DoroGabriele
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2005

Werke: 10
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um DoroGabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Meine Tochter ist jetzt auch kreativ geworden!

Der Baum

Er schüttelt seine Hände bis sie wieder einmal hüpfen.
Der Baum sagt "Hört auf, ihr Hände. Ich will schlafen."
Aber sie hören einfach nicht auf.
Der Baum sagt: "Wenn ihr jetzt nicht aufhört,
dann sag' ich es noch einmal. Ich werde sonst böse."

Miriam (9 Jahre)

Erklärung dazu von ihr:

"Die Hände, das sind die Äste, die hören einfach nicht auf zu schütteln,
weil sie einen Schreck gekriegt haben, weil ein Kind auf den Baum geklettert ist.
Dann ist das Kind runtergefallen. Dann musste der Baum das Kind auffangen."
__________________
"Phantasie und Einfühlungsvermögen sind nichts anderes als Formen der Liebe." (H. Hesse)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!