Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
473 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Bosheit Zwang
Eingestellt am 29. 10. 2003 10:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Bosheit Zwang

Vom Zaun gebrochen -
das entfesselte Ger├╝cht
an den Start gehetzt -
und du winkst dem Garanten
gewollter Verleumdung zu.

__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Inge Anna .......

tja, die lieben Mitmenschen, bei manchen davon k├Ânnte man meinen, wenn man diese hat, dann braucht man keine Feinde.
Warum machen sich die Menschen das Leben so schwer, versuchen Neid zu sch├╝ren, Bosheiten zu verbreiten ...
und es sind wohl irgendwie immer die Selben / die Gleichen
- kann mir das nie merken - die hinterm R├╝cken anderer hecheln und hetzen und sich dabei noch gut f├╝hlen.
Ein wirklich wahres Tanka, was zum Nachdenken anregt.
Leicht nebelige Herbstgr├╝├če aus dem Mansfeldischen sendet
Dir herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Bosheit

Guten Morgen liebe Mara,
ich habe diesbez├╝glich bittere Erfahrungen machen m├╝ssen und mir mit diesen Zeilen etwas Gift abzapfen wollen. Gegen Verleumdung gibt es noch kein wirksames Gegenmittel oder doch?
Ich danke Dir f├╝r Deine Antwort und w├╝nsche einen angenehmen Tag.
Liebe Gr├╝├če aus dem Saarland schickt
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Franktireur
Guest
Registriert: Not Yet

Gut, das Gedicht!


Auf den Punkt gebracht, finde ich.

Verleumdungen und Ger├╝chte kann man nicht bek├Ąmpfen,
da gibts ne kleine Anekdote zu.

Die Verleumdung/das Ger├╝cht ist wie ein Federvieh,
mit dem jemand herum l├Ąuft und die Federn in der
Gegend verstreut (und das auch noch heimlich und
hinter dem R├╝cken des Betroffenen).
Nun versuche, wirklich alle Federn wieder einzusammeln,
schier unm├Âglich.
So gesehen ist die Verleumdung/das Ger├╝cht eine h├Âchst
wirksame Waffe und h├Âchst gemeine Taktik und l├Ą├čt somit
R├╝ckschl├╝sse zu auf den Charakter eines Menschen, der
eine solche Taktik anwendet.

Derartiges kann man nur versuchen, zu ├╝berstehen, ohne
zu gro├čen Schaden zu nehmen.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Verleumdung

Hallo Franktireur,
ich danke Dir f├╝r Deinen ausf├╝hrlichen Kommentar. Hart im Nehmen bin ich im Verlaufe vieler Jahre geworden, habe aus bitterer Erfahrung so manches gelernt.
LG
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!