Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
368 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Dompteur
Eingestellt am 10. 04. 2003 12:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Dompteur

Mund leicht zur Flöte spitzen und vornehm sprechen:


Der Dompteur

Ein Dompteur betrat die Arena.
Er und der Löwe, sonst weiter keena*.
Dem Tiere seine Macht beweisen,
wo andere in die Hosen schei...

Die Pfoten hoch, die Pfoten runter!
Das Vieh gehorcht, was für ein Wunder.
Es peitscht und knallt, erfüllt den Raum,
ein andrer könnte das wohl kaum.

Sein Können gibt er allen kund
und steckt den Kopf tief in den Schlund.
Ohnmächtig sinken Damen um,
den Rest der Leute schaltet´ s stumm.

Als er den Schädel seitwärts dreht,
da wird´s dem Löwen gar zu blöd.
Ein Knacken hört im Zelt man laut,
Den Rest des Abends wird verdaut.

Und die Moral von der Geschicht?
Ein großes Maul bekommt Dir nicht.

*sächsisch
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

zu früh

Lieber Herr Müller,

das Thema ist prima, von vorne bis hinten, nur leider scheint es mir noch im juvenilen Stadium zu sein, denn der latente Witz ist zu ahnen es würde sich lohnen, den ans Tageslicht zu zerren!

Grüße!Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Besser verdaulich

Hallo Bruno,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich habe das Gedicht abgeändert und hoffe, das es so leichter verdaulich ist.

Grüße aus Dresden
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Knacken ...

Ja - das laß ich mir gefallen - jetzt hat es ganz entschieden gewonnn - allerdings das knacken ... hört sich sehr blutrünstig an, weniger witzig, könnte man da nicht ...?

Als er den Schädel seitwärts dreht,
da wird´s dem Löwen gar zu blöd,
er biss was ab von dem Domteur
und mochte, was er schmeckte sehr!

wäre etwas moderater, aber, soll dein Text bleiben, ist nur ein Vorschlag!

Gruß Bruno

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
spiderman

Moin moin Bruno,
Spinnen in der Garage und solche Gedichte im petto...
klasse...auch wenn man ahnt, wie es ausgeht, so lebt das "Ereignis" von der sprachlichen Inszenierung...
uijuijui...ich hab's knacken gehört...und selbst wenn sich die Moral aufdrängt... ich würde dein Gedicht nochmal und nochmal lesen..und grinsen...
Lg Wondering
__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Widerspruch

Guten Morgen Bruno,

das Knacken muß ich lassen. Mit dem Knacken erreiche ich eine abrupte Wende der Geschichte. Es passiert etwas, womit keiner gerechnet hat. Das Publikum wird aus seinen Träumen in die Realität gerissen.
Trotzdem, Dein erster Hinweis verhalf mir zu einem meiner Lieblingsgedichte. Danke.
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!