Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
303 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Drops
Eingestellt am 23. 12. 2003 12:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
gareth
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 132
Kommentare: 783
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gareth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Drops

Ein besinnliches und erotisches Umweltgedicht



Ein Honigdrops der Firma Klee
lag, eingepackt in PVC,
dumpf br├╝tend im Verkaufsregal
bei Schmidt & Co. in Wiedensahl

In seiner Seele war┬┤s ihm bang
er lag ja schon zwei Jahre lang
und w├Ąhrend fr├╝her, als er jung
sein Honigherz Begeisterung
empfand, bei jeder Kinderhand
die flink den Weg zur T├╝te fand
worin er, jener S├╝├če, Gute
mit neunzehn ander┬┤n Dropsen ruhte
so lie├čen ihn heut┬┤ Kinder kalt
"Mein Gott", dacht┬┤ er, "ich werde alt!"

Und t├╝ckisch schon beschlichen ihn
Gedanken vom Verfallstermin.

Und wie er so, an einem Tag
voll Schwermut in Gedanken lag
da: pl├Âtzlich f├╝hlte er am R├╝cken
ganz unverhofft ein weiches Dr├╝cken

Da wusste er: er war gerettet!
In eine zarte Hand gebettet
entrann er endlich dieser Qual
und dem Regal in Wiedensahl

F├╝r Stunden war sein Gl├╝ck so gro├č
denn jene Hand lie├č ihn nicht los
Und trotz der vielen Dropskollegen
tat sie sich nur an ihm bewegen

Oh Himmel, war der Drops erregt
wie hat er sich zurechtgelegt
und ganz sich dieser Hand geweiht
er f├╝hlte es: es war soweit!

Und wirklich: in derselben Nacht
noch, ward die Packung aufgemacht
und Pastor M├╝llers T├Âchterlein
griff zielbewusst, doch sanft hinein

Derweil ihr Freund sie grad┬┤ bewog
dass sie sich mehr nach hinten bog
hat sie es eben noch geschafft
und jenen Drops an sich gerafft

Und durch der Lippen weiches Rund
glitt tief er in des M├Ądchens Mund
wo endlich sich sein Lebensziel
erf├╝llte, durch der Zunge Spiel

So wurden denn gleich allen beiden
zuteil die lang ersehnten Freuden:
Dem M├Ądchen, weil es sich entbl├Â├čt,
dem Dropsen, weil er aufgel├Âst.

Die Pfarrerstochter tat in Ruh┬┤
um Mitternacht die Augen zu

Voll Honigduft und neuem Leben
hat sie der Zukunft sich ergeben
und lag nun wohlig, weich und warm
und willig in des Knaben Arm.
Still tr├Ąumte sie von Drops und Kind
die beide nunmehr in ihr sind.

Doch, mit dem Drops bekam sie mit
10 Mikrogramm Vinylchlorid!
Bei solchen, die wie Zeile zwei
verpackt sind, ist es halt dabei!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Udogi-Sela

H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: May 2003

Werke: 61
Kommentare: 560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Udogi-Sela eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Honigs├╝ss

Ich habe beim Lesen richtig mitgef├╝hlt mit dem Honigdrops.
Sinnlich und erotisch.

Manchmal erf├╝llt sich der Sinn seines Lebens eben erst kurz vor dem Verfallstermin.

Wunderbar gedichtet; leicht und fl├╝ssig zu lesen.
Weiter so.

Herzliche Gr├╝├če
Udo

__________________
Dieses ganze Schreiben ist nichts als die Fahne des Robinson auf dem h├Âchsten Punkt der Insel. (Kafka)

Bearbeiten/Löschen    


jester
Guest
Registriert: Not Yet

endlich hier! ;o)

lieber gareth,

dieses gedicht ist einer meiner favoriten unter den texten, die ich von dir kenne!

zum einen, weil es einfach zum lachen ist, zum anderen, weil - neben der leisen erotik - es einfach eine "runde" geschichte ist, deren ende zu einem ├╝berraschten, makaberen grinsen auf meinem gesicht f├╝hrte!

ganz gro├če klasse, gareth!


liebe gr├╝├če,
jester

Bearbeiten/Löschen    


gareth
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 132
Kommentare: 783
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gareth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

danke, jester

das freut mich richtig, weil ich denke, dass das mit dem "runden Schluss" tats├Ąchlich nicht oft gelingt

Gru├č :o)

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
haltbarer Genu├č

Hallo gareth,

ein hintersinniges, fein ironisch gesponnenes Gedicht in perfekter Versform!
Du scheinst hier weniger zu "investieren", das ist schade drum.

Beste Gr├╝├če
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


gareth
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 132
Kommentare: 783
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gareth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Erst mal danke f├╝r Deine positive Bewertung LuMen und dann die Frage, wie Deine Bemerkung zu verstehen ist:

"Du scheinst hier weniger zu "investieren"..."

Meinst Du damit, dass ich ├╝berhaupt mehr bei LL schreiben sollte, oder dass ich im humoristischen Bereich mehr investieren sollte?
In diesen F├Ąllen w├Ąre die Antwort: ich habe gerade angefangen :o)

liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!