Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
302 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Der Fan
Eingestellt am 01. 11. 2004 10:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
hwg
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 53
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hwg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Erich stand am Samstag wie immer um neun Uhr auf, wusch sich mit der violetten Badeseife, rasierte sich nass und trank seinen Frühstückskaffee.
Dann zog er seine Windjacke über, ging in die "Traube", trank die obligatorischen sechs Bier und aß ein Schnitzerl mit Reis und schlecht gewürztem Gurkensalat.
Pünktlich um 12.45 Uhr verließ Erich das Lokal, schlenderte die Dorfstraße hinunter und gelangte so zum Fußballplatz, wo er dem Spiel "Vorwärts F" gegen "Union L" beiwohnen wollte.
Erich, der fanatischer Anhänger der Mannschaft von "Vorwärts F" war und noch ist, und der noch bei keinem Spiel "seiner Burschen" gefehlt hatte, stelle sich wie üblich in Höhe der Mittellinie auf seinen Platz und harrte zuversichtlich der Dinge, die auch kamen.
Wie jeden Samstag traf er gegen 19.30 Uhr in seiner Wohnung ein, ging ins Badezimmer, legte sich kühlende Umschläge auf und wusch das Blut ab. Danach trank er den Rest aus der kleinen Schnapsflasche, die er in der Hosentasche getragen hatte, entkleidete sich stöhnend und ging zu Bett.
Den Sonntag verschlief er.
Am Montag stand er um fünf Uhr auf, wusch sich mit der violetten Badeseife, rasierte sich nass, ganz ganz vorsichtig, und trank seinen Frühstückskaffee. Dann zog er seine Windjacke über und ging zur Arbeit.
In der nächsten Trafik kaufte er die Zeitung und studierte im Gehen die Fußballberichte.
Erleichtert stellte er fest, dass "Vorwärts F" gegen "Union L" 2 :1 gewonnen hatte.
__________________
-hwg-

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
gelungen



hier wurde das `show don't tell´ auf bravouröse "art" umgesetzt und der leser hemmungslos in die gefühle erzählt.

gern gelesen chapeau noel
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


aboreas
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 16
Kommentare: 286
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Klasse

Ein Wochenende der besonderen Art. Dennoch: Die Reaktion am Montag als selig machendes Vergewissern oder Nacherleben
ist für nahezu alle Fans ein Muss.

Die lakonische, öffnende Distanz des Erzählers hat etwas Faszinierendes.

PS: Man könnte diese Miniatur durch als sehr freies Gedicht gelten lassen.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!