Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
613 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Frosch
Eingestellt am 13. 01. 2007 21:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5459
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Frosch



Der Frosch, der alte Gimpel,
der schwamm in seinem TĂĽmpel.
Er schwamm nur noch im Kreise
und quakt auf seine Weise.
Er wĂĽnschte sich, und zwar ganz sehr,
dass er könnt'schwimmen in dem Meer.
Dabei weiĂź doch ein jedes Kind,
dass Frösche nur im Teiche sind.
Dadurch, dass er soviel geträumt,
hat er sein Glück im Teich versäumt.
Denn in dem gleichen TĂĽmpel,
jetzt sag ich's mal ganz simpel,
saß eine 'Fröschin' schön und grün
und möcht' mit ihm die Kreise zieh’n.
Doch unser Frosch, ein dummer,
sieht nicht den Liebeskummer.
Er quakt und schwimmt und quakt und schwimmt,
Von ihr Notiz er niemals nimmt.
Sie singt ein Lied: Ich lieb dich, quak!
So geht's den lieben langen Tag.
Doch er zieht seine Kreise
und träumt auf seine Weise.

Die Moral von der Geschicht’
Vergiss beim Traum dein Umfeld nicht.

Marie-Luise Wendland

Bis heute wird der Gimpel gelegentlich als Haustier gehalten. Er lässt sich vergleichsweise leicht, etwa durch einen Lockvogel, fangen, weshalb der Name „Gimpel“ methaphorisch auch auf einen Leichtgläubigen angewandt wird..Gimpel als Spott- oder Schimpfwort, 'einfältiger Mensch'







__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Marie-Luise

Eine amüsante kleine Fabel ist Dir da gelungen. An einigen Passagen wäre noch ein sprachlicher Feinschliff von Nöten; der Grund für meinen Kommentar ist jedoch ein anderer:

Was überhaupt nicht geht sind groteske Metaphern wie "Regenwald in trockenen Tüchern" oder "Milchbauernverband zäumt das Pferd von hinten auf".... in diese Kategorie gehört leider auch ein Frosch, der ein Gimpel ist.

Mach doch einfach einen Simpel draus und bastle weiter unten, wo die Formulierungen sowieso immer mehr an Eleganz verlieren und der Simpel als Adjektiv wieder auftaucht, einen anderen Reim hinein.

LG

JĂĽrgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


Heike GEWI
Guest
Registriert: Not Yet

Der Frosch

hi mariechen!

Ein Frosch genannt auch 'Gimpel'....
aus eben bekannten Gruenden. Was meinste? lg, heike.

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5459
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Frosch

Hallo Jotes,
ich danke dir fĂĽr deinen Kommentar. Allerdings verstehe ich die Beispiele in Bezug auf den “Gimpel“ nicht so recht.
In einer Fabel werden doch meistens die Handlungen und Gedanken der Tiere “vermenschlicht“.
Warum sollte man nicht auch ein Schimpfwort, das fĂĽr Menschen gedacht ist, verwenden?
L.G.
Marie-Luise
__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herrjehmineh.... es ist einfach schlechter Stil auf ein Subjekt eine Metapher aus dem selben Bereich anzuwenden.

Das war schon immer so und darĂĽber sind sich alle, die auch nur den Dreck unter dem Fingernagel an Sprachkompetenz und -GefĂĽhl haben, einig. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren gesunden Menschenverstand oder Deutschlehrer.

Hier noch ein paar Schlagzeilen-StilblĂĽten:

An einem Gebiss hatte das Fundamt lange zu knabbern.

Arm im Gips: Das ist kein Beinbruch.

Auf jeden Grafschafter Kopf fallen 288 Eier pro Jahr.

Curd Jürgens zahlte zähneknirschend sein Gebiss.

Gemeiner Hund vergiftet Haustiere.

Dämmerts????
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wichtige Mitteilungen:

Siegfried hatte seine Achillesferse am RĂĽcken!

Ein Kreis ist ein rundes Quadrat.
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!