Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
160 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Gedichteschreibär
Eingestellt am 16. 07. 2002 13:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Ein kleiner Bär, traf eine Fee!
Die Fee sprach: "Da ich Dich hier seh’
werd ich Dir -nach freiem Willen-
einen Wunsch sofort erfüllen."

Das kam dem Bär auch sehr gelegen,
er int’ressierte ganz entgegen
der Bären-Ideologie
sich einzig nur für Poesie.
Drum sprach er, ohne zu erklär’n:
"Gedichteschreiber wär ich gern!"

Doch welch Unglück! Diese Feen
können mal was falsch versteh’n.
So war es auch in diesem Fall:
Ein heller Blitz, ein großer Knall,
doch konnte er danach mitnichten
wie Schiller oder Goethe dichten.
Statt dessen musst’ er -widerwillen-
die ganze Zeit ein Wort nur brüllen.

Und für den Rest seiner Geschichte
lief er herum und schrie: "Gedichte!"


Bedenke: (Schlussfolgerung)
Willst Du Dich über Wünsche freu’n:
Buchstabier'n kann hilfreich sein!

__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo dazone,

das gedicht ist insgesmt ausgezeichnet,
ist es eine hommage an den tierdichter
hier??

nur reimt sich die pointe nicht ganz:
haette die fee nicht "Gedichteschreier"
verstehen muessen?

die moral ist noch ein etwas holpriger reim,
wieso nicht:

Soll ein Wunsch in Erfüllung geh'n,
muss die Fee ihn recht versteh'n.

ciao, michael


Bearbeiten/Löschen    


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo McPoetry!

Naja, die Fee, hat Gedichte-Schrei-Bär verstanden, deshalb wollte ich am Schluss auch noch die Notwendigkeit des Buchstabierens unterbringen. Wirklich glatt klingt es aber noch nicht, das gebe ich zu. Werd's nochmal überdenken, danke für die Tipps.


Viele Grüße
David
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

so kanns einem gehen,wenn man nicht richtig verstanden wird.
Wirklich ein nettes Gedicht,tolle Idee!

Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
nur reimt sich die pointe nicht ganz:
haette die fee nicht "Gedichteschreier"
verstehen muessen?

Der Bär hat sicher sehr deutlich gesprochen und jede Silbe betont, um Missverständnisse zu vermeiden.

Den Hinweis mit "Gedichteschreier" versteh ich nicht ganz. Was reimt sich dann und wo?

viele Grüße von Bernd

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Feenohren sind auch nicht mehr das...

Hallo dazone,
Dein Gedichte-Schrei-Bär gefällt mir sähr!
B.Wahr
-Nach Lesung (fast) verrissen...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!