Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
61 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Glückliche
Eingestellt am 03. 07. 2006 22:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ecki
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2005

Werke: 76
Kommentare: 253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ecki eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Glückliche

Manch einer hat`ne Meise,
Die wird er nimmer los.
Die flattert in der Birne
Und spricht den Dummen groß.

Sie läßt ihn hüpfen, tanzen,
Wie einen kecken Floh.
Was will ich da noch denken.
Warum? Weshalb? Wieso?

Ach hätt ich auch solch Grinsen:
Ich trüg es bis ans Grab.
Und wollt ihr mich beweinen,
Ich wehr euch grinsend ab.

Das Kluge ist wahrscheinlich,
Ein wenig Dämlichkeit.
Das Wort an sich ist peinlich,
Doch Seligkeiten hält.
















Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Glückliche

Hallo Ecki,
hier hast Du einen falschen Konjunktiv gefunden.

quote:
Ich träg trüg es bis ans Grab.
Die letzte Strophe wirkt vernachlässigt und ich verstehe nicht, was mit den Seligkeiten gemeint ist. Kannst Du das nicht deutlicher - und gerne auch mit dem Reim in Zeile 2 und 4, wie zuvor - herausarbeiten?
Da Du Satzzeichen verwendest, solltest Du nicht jede Zeile mit Großbuchstaben beginnen (nur am Satzanfang).
Ansonsten hat es - bis auf den Schluss - Melodie.

Lieben Gruß.

Elke

Bearbeiten/Löschen    


Ecki
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2005

Werke: 76
Kommentare: 253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ecki eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Grüß dich, liebe Elke

Vielen Dank für deine Hinweise. Ich habe sogleich die Fallsetzung richtig gestellt.

Unklarheiten:
Seligkeit ist in Verbindung mit Glück zu sehen.
<< Reich sind, die da geistig arm sind >>

Warum verwende ich in jeder Zeile Großbuchstaben? Liebe Elke,eine Begründung hierzu kann ich dir gar nicht geben. Eine übernommene Marotte alter Dichter.Auf jeden Fall werde ich darüber nachdenken. Müßte alle bereits verfassten Gedichte umstellen.

Nochmals danke für diese Kritik.

Gruß Ecki

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Umstellung Satzanfänge

Lieber Ecki,

letztendlich ist es Deine Entscheidung. Wenn Du Dich bewußt entscheidest, dabei zu bleiben, ist es genauso okay, wie eine zukünftige Änderung. Alle bereits exististierenden Werke würde ich so lassen.

Gruß

Elke

Bearbeiten/Löschen    


anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ecki,

meinst Du wirklich "Seligkeiten hält"???
Falls dem so ist bräuchte ich eine Erklärung.

Gruß Andreas

Bearbeiten/Löschen    


Ecki
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2005

Werke: 76
Kommentare: 253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ecki eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber anbas,
Ich habe gedacht, es wäre mit der Antwort, die ich E- Nachtigal gesendet habe, schon ausgedrückt. Vielleicht ist die Antwort noch nicht diensttauglich.Seligkeiten sind auch Glückszustände. Je dümmer der Mensch, soweniger befasst er sich mit seiner Umwelt. Proplem, sorgenloser sind seine Wahrnehmungen. Ein Zustand, den hier das lyrische "Ich" zu erzielen versuchte.
Alles Gute.
Gruß: Ecki

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!