Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
401 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Hafen
Eingestellt am 25. 08. 2002 19:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Laleila
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn die Flut die Flucht ergreift
und der Wind sein Liedchen pfeift,
wenn auf leisen feinen Sohlen
Ebbe sich vors Ufer schleicht,
bleibt den Schiffen oder Booten
immer noch der trockne Boden.

Steigt das Wasser wieder an,
hat der Seemann Recht getan,
wenn er sorgsam und besonnen
festgebunden seinen Kahn.
Denn den Schiffen oder Booten
unterliegt ein feuchter Boden.

Friedlich, arglos und geborgen,
völlig ruhig und ohne Sorgen
liegt sich´s da im Schutz des Kai´s
bis zum neu erwachten Morgen.
Denn der Hafen hüllt dich ein
und so kannst du sicher sein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!