Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
402 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Hamster hat...ein Hamsterrad
Eingestellt am 09. 06. 2006 22:46


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es spricht der kleine Hamstermann:
"Heut┬┤ fahre ich nach Amsterdam.

Ich hab ein Rad aus Eisen,
das nehm ich zum Verreisen.
Es steht in meiner Ecke
und dient nur diesem Zwecke."

Er duscht noch schnell im S├Ągemehl,
springt quietschvergn├╝gt und mopsfidel
hinein in seine Rennmaschine,
in das Rund der Chromkabine.

Hei, wie sich die Speichen jagen,
puh, wie sich die Beinchen plagen.
Scheint schier au├čer Rand und Band,
der Hamster, Richtung Niederland.

Nat├╝rlich kommt der Hamster
nie an am Damm der Amster.
Doch hat dies Faktum kein Gewicht,
wichtig ist die Zuversicht.

Der Hamster sagt uns g┬┤rad so viel:
Immer ist der Weg das Ziel.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


nachtlichter
Guest
Registriert: Not Yet

Dem kleinen mutigen Hamster zolle ich meinen Respekt und meine Bewunderung, denn viel schlimmer, als sein Ziel nicht zu erreichen, ist es, zu resignieren und es niemals versucht zu haben.

Dem Verfasser geb├╝hrt ebenfalls das oben Genannte - absolut rund, das Hamsterwerk, der kleine Kerl hat jedenfalls kein Rad ab.

nachtlichter

Bearbeiten/Löschen    


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

K├Âstlich, Gerd! Super!
Madita ist auch gerade im Hamsterrad

Ach ja:
"und dann springt er quietschfidel" Hier fehlt eine Silbe.

Ich w├╝rde schreiben:
"springt quietschvergn├╝gt und mopsfidel"

Viele Gr├╝├če
Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lachmalwieder,
das ist ja das Sch├Âne an diesem Forum. Die Gedichte werden rund geschliffen und man erntet nicht f├╝r jeden Pups ein "wundersch├Ân" wie z.B. auf e-stories.de. Anregungen deinerseits sind mir immer willkommen. Danke.
GG

Bearbeiten/Löschen    


Madita
Guest
Registriert: Not Yet

Sehr, sehr sch├Ân auch GG.
Is Dir jut jelungen!
Aber....., ein Hamster duscht nie in S├Ągemehl, daf├╝r gibt┬┤s doch den sch├Ânen Badesand, den, den die Chinchillas ebenfalls bekommen.
Aber, was ├╝be ich Kritik, es reimt sich perfekt. Ob so┬┤n Hamster wei├č wo Amsterdamm ist? Ob er dort je ankommt, kann ihm jedenfalls egal sein. K├Ąse mag er eh nicht!
LG
Madita

Bearbeiten/Löschen    


GerhardBakenfalter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2007

Werke: 29
Kommentare: 387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um GerhardBakenfalter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Gerd Geiser,

dieses Werk gef├Ąllt mir ausnehmend gut. Ich m├Âchte mich dem sehr zutreffenden Kommentar von "nachtlichter" anschlie├čen. So lustig dieses Gedicht auch anmuten mag, es ist sein tiefer Sinn, der mich zutiefst beeindruckt.

Der kleine Hamster h├Ątte ein Tubakonzert bei seiner Ankunft in Amsterdam verdient.

Herzlichen Gru├č,

Gerhard Bakenfalter
__________________
Auch Motten schmettern links.

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!