Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
277 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Heilige
Eingestellt am 30. 08. 2004 16:47


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Sonnenfalter
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2004

Werke: 4
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenfalter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Heilige


Ich seh ihn schreiten ├╝ber Wiesen,
mehr gleiten ists als Gehen.
Sofort erstrahlt das Gr├╝n auf diesen,
welch seltsames Geschehen.

Dieser sonderbare Glanz
erweckt alles Leben dort zum Tanz.
Selbst Biene, Vogel und Ameise,
sie ehren ihn auf ihre Weise.
Welch wundersames Summen, Singen -
vom Himmel Harfent├Âne klingen.

Bist Du┬┤s? brennt┬┤s hei├č in meiner Seele,
und folge sehnend Deinem Wege -
ich seh, wie dort am Wegesrand,
sich ├Âffnen, hin zu Deiner Hand,
die Knospen allersch├Ânster Rosen -
des Baumes Blatt will Dich liebkosen.
Die Grashalme sich zu Dir neigen,
um Ehrerbietung Dir zu zeigen.

Alles um Dich herum erwacht -
die Welt zeigt sich in sch├Ânster Pracht.
In meinem Herzen wirds ganz leis,
will atmen nicht, um keinen Preis.
Meine Seele streckt die Fl├╝gel aus,
wei├č, sie ist endlich nun zu Haus!
Sie tanzt vor Gl├╝ck und singt und strahlt,
hatte immer es geahnt.

Dies Gl├╝ck w├╝rd ihr beschieden,
Jetzt hat sie ihren Frieden.
__________________
Sonnenfalter

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!