Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
139 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Käfer
Eingestellt am 24. 01. 2003 17:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lingwood
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2002

Werke: 9
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ein Käfer saß auf einen Stein,
und wollte überm Vater Rhein,

Er sprang hinab in das Gewässer,
denn schwimmen, könne er ja besser.

Er ruderte so schnell er konnte,
denn hinter ihm ein Fisch sich sonnte.

Der lag ganz ruhig im Vater Rhein,
und schien am schlafen fest zu sein.

Dem Käfer kam das komisch vor,
und lauschte an des Fisches Ohr.

Er hatte Mut, das ist wohl wahr,
doch schnell der Fisch ihn vor sich sah.

Mit einem Schnapp wurd er gefressen,
und ward in dieser Welt vergessen.

Übermütig wollte er es wagen,
jetzt liegt er in des Fisches Magen.

Ach hätt er nur daran gedacht,
was man mit seinen Flügeln macht.

__________________
A.D.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Abendsternchen
???
Registriert: Nov 2002

Werke: 0
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Lingwood,

ist ja echt ne nette Idee, mit dem Käfer!
Hab ne kleine Anmerkung:

Ein Käfer saß auf einen Stein,
und wollte übern Vater Rhein,

denn schwimmen, könne er ja besser.
--> ohne Komma

Der lag ganz ruhig im Vater Rhein,
und schien am schlafen fest zu sein.
--> letzte Zeile klingt a bisserl holprig:

Der trieb im Rhein so für sich hin
und ganz fest eingeschlafen schien.


Übermütig wollte er es wagen,
Übermütig wollt er's wagen
--> dann bleibst Du in Deinem Reimschema.

Das Ende... sehr weise :-) vielleicht solltest Du Koleopterologe (= Käferkundler) werden und den armen Tierchen sagen, wie man Flügel benutzt? *schmunzel* mir gefiel es, Dein Werk.

schönen Tag noch
und viele Grüße

Abendsternchen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!