Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
123 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Käfig
Eingestellt am 19. 05. 2001 15:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Der Denker
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2001

Werke: 22
Kommentare: 113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Der Denker eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich saß ihr gegenüber,
Ich sah ihr ins Gesicht,
Sie lächelte herüber,
Doch ich, ich tat das nicht.

In Gedanken eine Weile,
An mich richtend zwei drei Sätze,
Doch ich war nun mal in Eile,
Es war dringend, wie ich schätze.

Sie lief an mir vorüber
Und hob zum Gruß die Hand,
Ich kämpfte mit den Worten
Bis sie da vorn verschwand.

Ich rüttle an den Stangen,
Ich reisse an dem Schloss,
Und ringsherum nur Schlangen,
Und vor der Türe ein Koloss.

Die Stangen woll‘n nicht weichen,
Das Schloß ist aus Titan,
Ich kann sie nicht erreichen
Und seh’s von hier mit an.

Doch am Schlimmsten wird der Schmerz,
Fällt mein Blick auf diese Schrift,
Und ich denk‘ es wär‘ ein Scherz,
Doch verfehlt, es ist wie Gift,
Wenn ich lese: dies Gefängnis
Wurd‘ von meiner Hand gemacht!
Und es kommt mir die Erkenntnis
Über die so viel gelacht:
Denn aus Angst sind diese Stangen!
Dieses Schloß: Verlegenheit!
Ich selbst bin diese Schlangen,
Lebe den Alptraum Schüchternheit.

__________________
"Ist das alles, was ich bin? Ist da sonst gar nichts mehr?"


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil




Huihh......klasse!

Gruß, Luna

Bearbeiten/Löschen    


Der Denker
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2001

Werke: 22
Kommentare: 113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Der Denker eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke dir vielmals, La Luna.
Aus der Seele Gesprochenes ist, so denke ich doch, wahre Poesie. Das merkt man gleich in den Gedichten hier auf LL.

Grüße
Der Denker
__________________
"Ist das alles, was ich bin? Ist da sonst gar nichts mehr?"


Bearbeiten/Löschen    


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Denker,

wer kann eigentlich beurteilen, ob ein Gedicht gut oder schlecht ist?

Ich finde dieses Gedicht gut, weil ich mir die Situation bildlich vorstellen kann.
Kenne auch das Gefühl, sich selbst im Weg zu stehen sehr gut.
Kann deine Worte aufgrund dessen auch nachvollziehen.
Bei all' der Aussagekraft klingt es zudem noch wunderbar rhythmisch.

Weiter so!


Liebe Grüße
Julia

Bearbeiten/Löschen    


Der Denker
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2001

Werke: 22
Kommentare: 113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Der Denker eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
aus der Seele gesprochen

Liebe Julia,
deiner Antwort nach zu urteilen, befürchte ich, du könntest mich vielleicht falsch verstanden haben.
Also um es deutlicher zu sagen:
Dieses Gedicht IST aus der Seele gesprochen.

Falls du es also doch richtig verstanden hast, überlies das.
Wenn nicht, dann hast du mich JETZT richtig verstanden.
Und danke nochmals.
Solange man liest, was ich schreibe, werde ich sicherlich weiterschreiben...

Liebe Grüße
der Denker
__________________
"Ist das alles, was ich bin? Ist da sonst gar nichts mehr?"


Bearbeiten/Löschen    


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallöchen,

hatte dich schon richtig verstanden.

Ich wollte nur sagen, dass nicht nur "aus der Seele Gesprochenes wahre Poesie" sein kann, sondern auch Gedichte, die z.B. komplizierteste Gedankengänge widerspiegeln - Hauptsache sie drücken das aus, was ich vorhin schon erwähnte.

Sind wir nun auf einem Nenner?...*lach.


Gruß, Julia

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!