Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
481 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Der Kuß
Eingestellt am 08. 07. 1999 00:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Frank Zimmermann
Junior Mitglied
Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 1999

Werke: 41
Kommentare: 273
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Frank Zimmermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Kuß
>"Ich möchte sie küssen!", dieser Satz schoß mir durch den Kopf, kaum hatte ich sie gesehen.
"Diese Augen, dieser Mund!", als sie einstieg begann der Tag zu leuchten.
>"Wie sie wohl reagieren würde?", dachte ich und war mir der Kompliziertheit der Situation bewußt. "Sie zu küssen wäre bestimmt ein tolles Gefühl, aber warum sollte ausgerechnet sie..."
"Was könnte ich sie bloß fragen, um rauszukriegen ob sie wollen würde?"
>"Klar ist, die Situation ist hier ganz schlecht. Zu viele Leute und wenns schief geht, komm ich bis zur nächsten Haltestelle nicht raus."
"Ich stell mich ihr mal gegenüber. Mal sehen, was dann passiert."
>"Sie kommt näher, ob sie was gemerkt hat?"
"Ich brige kein Wort raus, aber sie ist so süß..."
>"Vielleicht könnte ich sie auf das Bauchnabelpiercing ansprechen, das ist ziemlich sexy."
"Sie lächelt, oh wow, sie lächelt mich an."
>"Geiles piercing!", jetzt war es raus.
"Danke!"
>"Ich habe auch eins", sage ich, erstaunt über meinen eigenen Mut und strecke ihr die Zunge entgegen, damit sie es sehen kann.
"Willst du mich anmachen?", frage ich sie kokett.
>"Würde dir das denn gefallen?", frage ich zurück.
"Ich glaube schon.", sage ich und schlage die Augen nieder.
>"Ich möchte dich gerne küssen."
"Ich möchte dich auch gerne küssen!", sage ich und nicke bestätigend mit dem Kopf.
>"Jetzt und hier?", frage ich aufgeregt.
"Ja!", hauche ich.

Sie gehen aufeinander zu, umarmen sich und pressen ihre halb geöffneten Lippen aufeinander. Ihre Lippenstifte vermischen sich, während ihre Zungen sich "Hallo" sagen. Einige Fahrgäste rümpfen die Nasen über die sich küssenden Mädchen. Ein paar Kinder kiche rn. Ein junger Mann grinst versonnen. Was für ein Kuß. Was für ein Tag!

(Übernommen aus der 'Alten Leselupe'.
Kommentare und Aufrufzähler beginnen wieder mit NULL.)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!