Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
119 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der „Melancholist“
Eingestellt am 29. 04. 2006 16:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
BikeXdream
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der „Melancholist“

Regen fällt durch kalten Nebel,
der die Zeit mit Pech verklebt.
Des Menschen Seele scheint vergessen,
von der Sonne warmen Licht.
Ein Gelähmter greift den Schlüssel,
und öffnet einen schwarzen Schrein.
Darin liegt der geheime Schatz,
ein Instrument das er beherrscht.
In den Geistern dümpeln Träume,
verhindern jeden ersten Schritt.
Die „Melancholika“ spielt Verse,
die ihm neue Brücken bauen.
Er spielt leise, um zu Leben,
und Tinte schwingt durchs Federblatt.
Er Komponiert in kurzen Zeilen
den Blues, der vielleicht befreit.

……… 29.04.2006 / © \ BikeXdream ………

__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tränen fallen auf die kahlen feuchten Flächen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!