Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92999
Momentan online:
297 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Der Mensch ist entwicklungsfähig
Eingestellt am 23. 01. 2006 15:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ich hatte anfangs große Schwierigkeiten mit der gleichzeitigen Ausführung zweier unterschiedlicher Tätigkeiten. Arbeiten und denken, z.B. Oder essen und satt werden, trinken und merken, wie ich besoffen werde, reden und was sagen...
Ganz besonders äußerte sich diese kleine Eigenart beim Autofahren. Das Kupplungspedal halten und zugleich einen Gang einlegen gelang mir fast nie. Regelmäßig knirschte es fürchterlich im Getriebe und der Wagen machte Sprünge. Denn mein Fuß war schon wieder vom Kupplungspedal herunter. Mein Ersatzgetriebe-Lieferant hat an mir einiges verdient.
Oder in den Rückspiegel schauen und auf Kurs bleiben – fast unmöglich. Hast du nicht gesehen – oder besser: hatte ich einen Blick auf „backstage“ erhascht – war mir frontal meist irgendwas in den Weg gekommen, ein Graben, ein Baum, eine Kuh, eine Gruppe Kindergartenkinder...
Nicht anders war es mit der Betätigung der Scheibenwischer. Stieß ich nach langem Suchen auf den richtigen Hebel, passierte dies paradoxerweise erst dann, wenn kein Tropfen mehr vom Himmel fiel und ich mich unmittelbar vor einer Kreuzung befand. Es überforderte mich absolut, nun noch auszukuppeln und das Bremspedal zu betätigen. Also fuhr ich mit voller Geschwindigkeit bei Rot über die Kreuzungen.
Aber wie das so ist im Leben: Obwohl man vieles nicht für möglich hält, tritt es irgendwann ein. So auch bei mir. Denn meine Simultanfähigkeiten begannen sich – völlig unerwartet nach vielen Jahren – zu entwickeln.
Erfreut bemerkte ich eines Tages, dass ich den Scheibenwischerhebel schon in der Phase nachlassenden Regens fand. Gleichzeitig gelang es mir, den Entschluss zu fassen, an der vor mir liegenden Kreuzung scharf abzubiegen. Der zeitgleiche Blick in den Rückspiegel lag damals noch jenseits meiner Kapazitätsgrenze, desgleichen die Betätigung des Bremspedals. Ich raste also mit voller Geschwindigkeit auf die Kreuzung und riss das Lenkrad kräftig herum, was ja eigentlich auch zwei zeitgleich ausgeführte unterschiedliche Tätigkeiten sind Seitdem hinke ich rechtsseitig etwas.
Nach meiner Entlassung aus dem Krankenhaus und der erneuten Aushändigung eines Führerscheines, ging es rapide aufwärts mit meinem Multitaskingvermögen. Irgendwann betätigte ich den Scheibenwischer, den Blinker und das Bremspedal gleichzeitig, und war dabei sogar noch in der Lage, ganz cool in beide Rückspiegel zu schauen, was nicht so vielen gelingt, mir aber gut, da ich von Natur aus dafür prädestiniert bin. Ich schiele nämlich ein bisschen.
Wenig später getraute sich meine Frau auf den Beifahrersitz. Keiner kann sich vorstellen, wie stolz ich war, als ich es das erste Mal schaffte, mir eine Zigarette beim Fahren anzuzünden, ein Gespräch mit dem Handy zu führen, meiner Frau beruhigend zuzulächeln, in den fünften Gang hochzuschalten und Gas zu geben! Leider übersah ich das Fußgängerzonenhinweisschild.

Heute bin ich perfekt, ob ihr es glaubt oder nicht. Kürzlich hatte ich meine Frau und deren Freundin im Auto. Ich fuhr, ich schaltete, bremste, gab Gas, ich rauchte, telefonierte, fluchte, spuckte, lächelte meine Frau scheinheilig an und zwinkerte, wenn die zum Fenster hinaussah, ihrer Freundin verschwörerisch zu. Ich bin stolz auf mich. Ich weiß genau: der Mensch ist entwicklungsfähig.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
simultane Divergenzen

Hallo anonymous,

erst gelacht, dann genickt, schön :-)

Liebe Grüße
Joneda

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Multitaskingfähigkeit

Hallo Joneda,

danke für deinen Kommentar. Ich habe übrigens noch eine hübsche Erklärung für den Begriff der "Multitaskingfähigkeit": im Bereich von Windows ist es die Fähigkeit der Software, zwei Programme gleichzeitig abstürzen zu lassen. Trifft auch auf manche Menschen zu...

LG

A.

Bearbeiten/Löschen    


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Blockade

Hallo anonymous.
Da Du mich gestern in eine Endlosschleife geschickt hast :-),
manchmal blockiert auch eine Festplatte und braucht menschliche Hilfe :-)
Liebe Grüße
Joneda

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Liebe Joneda, ich versteh's ´nicht ganz: Gabs Probleme mit dem PC beim Anklicken des Textes oder isser beim Lesen abgestürzt? Wie ensteht eine Endlosschleife?

Mit lieben Grüßen und einem Fragezeichen auf der Stirn

A.

Bearbeiten/Löschen    


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Programmiersprache

Guten Abend anonymous.
Wenn man z.B. einen Kommentar nicht versteht, wie heute mittag bei Dir geschehen, dann lädt die Festplatte und lädt und lädt...
Liebe Grüße
Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!