Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
283 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Nackenschalk: das Mackenbalg
Eingestellt am 17. 12. 2006 14:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Nackenschalk: ein Mackenbalg

Ein kühner Schalk sitzt mir im Nacken,
hüpft übern Kopf an meinen Mund,
schraubt mir am Kiefer, hält gesund,
wenn er erzählt von unsren Macken.

Und selbst den allergrößten Schund
muss er euch auf die Nase packen;
will auch ganz straffe Mienen knacken,
umgarnen bis zum Grinsbefund.

Bei Trank und Speis im strengen Kreis,
bei Leuten, die dem Wetter frönen
und sich mit dünnen Phrasen krönen,

wird er recht flugs besonders dreist:
um aufzurütteln ihren Geist
muss man mit feisten Brocken tönen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!