Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5374
Themen:   89988
Momentan online:
280 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Naschbär
Eingestellt am 20. 03. 2017 20:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Poet H.
???
Registriert: Mar 2017

Werke: 7
Kommentare: 55
Die besten Werke
 
Email senden
Profil



Ein Bär, ein Bär, ein brauner Bär,
der sucht sich was zum Naschen.
Er tapst ins Haus, ist groß und schwer,
durchwühlt die Einkaufstaschen.

Da rollt die Flasche Wein vom Tisch,
der Bär zerdrückt die Eier.
Er lässt vom frischen, rohen Fisch
nur Gräten für Frau Mayer.

Reißt dann ein Päckchen Zucker auf,
leckt Honig aus dem Glase.
Der alte Bär, er brummt und schnauft,
von Mehl ist weiß die Nase.

Dort, hinterm Ofen, gut versteckt,
da ducken sich zwei Katzen
und denken mäuschenstill vor Schreck,
„Das Biest hat große Tatzen!“

Nun sitzt er im Tomatensaft,
spielt mit der Bonbondose,
trägt überm Kopf, am Ohr gestrafft,
Frau Mayers Unterhose.

Auf dieser tanzen kunterbunt
gemalte Kuschelbärchen.
Der Naschbär lacht sich kugelrund,
und - glaubt ihr so ein Märchen?













Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


aligaga
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2014

Werke: 47
Kommentare: 3108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aligaga eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das ist ein waschechtes Kindergedicht - man hört förmlich, wie die Kleine kreischen und Spaß an dieser köstlichen Sprachkleckerei haben. Schade, dass sie das "ay" von Frau Mayer noch nicht kapieren können.

@Ali gibt keine Noten; er findet das albern. Aber wenn er welche gübe, dann göb's für dieses Sahnestückerl eine glatte Zwölf.

Quietschend vor Vergnügen

aligaga

Bearbeiten/Löschen    


aligaga
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2014

Werke: 47
Kommentare: 3108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aligaga eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Auch eine Mayer ist selbstverständlich ordentlich und lässt nicht ihre benutzte Unterhose in der Küche liegen.
Ausnahme: Gewaschen auf dem Bügelbrett in der Küche oder noch besser, neu, mit den anderen gekauften Sachen auf dem Küchentisch, weil sie dringend fort musste.
Der Frau Mayer-Reimwitz ist das Schüsschen Kirschwasser in der Torte, das für Kinder eigentlich noch nicht gedacht ist und nur dem Leser bekommt. Eine wirklich sehr hübsche Zutat.

Was ein cooler Naschbär ist, für den sind Schränke und Schubladen kein Hindernis - ganz im Gegentum. Der findet und nimmt sich alles, ohne sich ein Gewissen zu machen. Was er ganz bestimmt nicht leiden kann, sind Jungfern, die sich dafür entschuldigen wollen, wenn sie die Küche nicht aufgeräumt haben.

Die waren immer schon eine Enttäuschung - zu denen kommt der Naschbär nie mär.

Heiter

aligaga

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.





Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!