Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
67 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Der Pitbull
Eingestellt am 02. 04. 2008 20:08


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Schusterjunge
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2008

Werke: 2
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schusterjunge eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mama, ich will einen Hund.
- Aber Junge, wir haben doch einen Hund!
Ich will aber einen f├╝r mich allein!
- F├╝r dich ÔÇŽ Was willst du?
Ich will einen Hund! F├╝r mich ganz allein. Einen Pitbull.
- Eine bestimmte Rasse auch noch. Unser Spaniel ist dir wohl nicht gut genug?
Einen Pitbull! Bitte, Mama!
- Das geht nicht. Ein Pitbull ist ein Kampfhund, das ist viel zu gef├Ąhrlich.
Mama, bitte. Ich will einen Hund f├╝r mich alleine.
- Und bei Ausfl├╝gen mit unserem? Willst du da nicht mit? Bist du lieber alleine?
Mama!
- Kommt nicht in Frage. Kleine Fl├Âhe verlassen nicht einfach so die Familie.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3841
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Schusterjunge,

KaGeb hat ja schon auf das Drabble-Forum hingewiesen - hier, in Kurzprosa, gibt es keine "100-Worte"-Vorgabe.

Und wenn man den Inhalt deines Textes auf das Wesentliche reduziert, bleibt dieser Text, der wie ein Witz anmutet ...

quote:
Mama, ich will einen Hund.
- Aber Junge, wir haben doch einen Hund!
Ich will aber einen f├╝r mich allein! Einen Pitbull.
- Ein Pitbull ist ein Kampfhund, das ist viel zu gef├Ąhrlich.
Unser Spaniel ist dir wohl nicht gut genug?
Mama!
- Kommt nicht in Frage. Kleine Fl├Âhe verlassen nicht einfach so die Familie.


In Kurzprosa haben solche Witze aber nichts verloren ...

K├Ânntest du bitte in Zukunft entsprechende Texte in das (jeweils) geeignete Forum stellen?

Gr├╝├če von Zeder


Bearbeiten/Löschen    


Schusterjunge
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2008

Werke: 2
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schusterjunge eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zeder, es stimmt wohl. Nirgendwo habe ich hier gefunden, dass Texte auf 100 W├Ârter beschr├Ąnkt sein m├╝ssen.
Aber was hindert mich als Autor daran, mir diese Vorgabe zu machen und auch einzuhalten?
Nichts, denke ich.

Da es hier keine Drabble-Ecke gibt, dachte ich wirklich, diese kurzen Textchen geh├Ârten in Kurzprosa, denn als Kurzgeschichten h├Ątte ich sie nicht bezeichnet. Ich werde keine mehr einstellen.
Du als Administrator hast das Recht, sie zu l├Âschen, wenn sie dich st├Âren. Ich akzeptiere das.
Ich h├Ątte nur gerne eine plausible Brgr├╝ndung daf├╝r, dass Drabbles hier nicht erw├╝nscht sind. Alleine die Tatsache, dass man sie reduzieren kann auf einen Kern, der einen Witz ergibt, reicht nicht. Das kann man mit allen Geschichten machen, die in der Rubrik Humor stehen.

Ich glaube fast, meine Anmeldung hier war ein Fehler. Ich dachte, man k├Ânne seine Texte pr├Ąsentieren, sich Tipps und Anregungen holen, mit anderen ├╝ber deren Geschichten reden ...
Entschuldige, du hast mich doch sehr erschreckt.
Erkl├Ąrst du mir, was ich schreiben darf, um hier akzeptiert zu werden, bitte?

Bearbeiten/Löschen    


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2386
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Schusterjunge,

ich bin zwar nicht Zeder, daf├╝r aber die Redakteurin f├╝r dieses Forum. Es kommt nicht (nur) auf die Anzahl der Worte an, sonder auf den Inhalt, auf den literarischen Gehalt. Leider ist dein Werk sowohl inhaltlich, als auch sprachlich sehr "schwach auf der Brust". W├╝rde ich werten, k├Ąme eine "2" heraus.


Liebe Gr├╝├če
Franka

Bearbeiten/Löschen    


Schusterjunge
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2008

Werke: 2
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schusterjunge eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Franka, damit kann ich was anfangen. W├╝rdest du das konkretisieren, w├╝rde ich vielleicht sogar ├╝berarbeiten.

Eine 2?
Hm.
Soll ich dann glauben, dass KaGeb mich auch veralbert hat, als er meinte, das sollte verbessert werden?

Mich verwirrt, wie hier kommentiert wird, ehrlich.

Bearbeiten/Löschen    


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2386
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Schusterjunge,

"putzig" hat KaGeb deinen Text genannt und das ist er auch, mehr aber auch nicht. F├╝r mich ist das einfach zu wenig. Wir sind hier in einem Literaturforum und da "h├Ąngen die Kirschen schon ein wenig h├Âher" ( nach meiner Meinung jedenfalls). Da du noch ein "Frischling" bist, habe ich von einer Wertung abgesehen, will dich ja nicht verschrecken, dir die Lust am Schreiben verderben.
Au├čerdem kann ich Zeder schon gut verstehen, dein Text ist eben eher ein Witz, als eine Kurzprosa. Vielleicht "w├╝hlst" du dich mal ein wenig durch die Texte, schau ruhig auch mal auf die Wertungen, auch, wenn die nat├╝rlich sehr subjektiv sind. Ich habe viel ├╝ber das Lesen gelernt, vielleicht hilft dir das ja auch. Nat├╝rlich kann es aber auch sein, dass ich dich in Bezug auf deine literarischen F├Ąhigkeiten v├Âllig untersch├Ątze, dann lasse ich mich gern ├╝berraschen.

Liebe Gr├╝├če
Franka

Bearbeiten/Löschen    


KaGeb
Guest
Registriert: Not Yet

Hey Schusterjunge,

nun halte mal die B├Ąlle flach , Flucht gilt nicht!
Du bist hier genau richtig - wie Du auch an den verbalen Emotionen erkennen kannst.
Wir schreiben nur. Alle! Manchmal gut, manchmal schlecht. Alles nur Geschmackssache. Dem einen gef├Ąllts, dem anderen nicht.
Genau daf├╝r gibt es solche Foren!
Die LeLu ist eines der - wenn nicht sogar einzigen - Foren, wo Empfindungen sich (auch) auf einem "Balken" widerspiegeln.
Daraus habe auch ich gelernt, und glaube mir, ich habe hier auch Federn gelassen. Meine Erstwertungen waren "2en" bis "4ren" - unter anderem Pseudonym.
Ein Drabble hat einen riesigen Nachteil - es begrenzt sich selbst durch Wortvorgaben. Hat sich in Deutschland noch nicht wirklich durchgesetzt.
Dr├Ąngt somit in ein Muster, das die "Kurzprosa" seltener bedient. Drabbles sind Pointen-Gags, bewusst provozierend. Doch Kurzprosa kann auch "Unvollendetes" sein, emotionales Kopfkino ohne Pointe, mit offenem Ende.
Dein Plot geh├Ârt m.M.n. in Humor, so, wie ich es Dir vorgeschlagen habe.
"Putzig" fand ich es mit Verweis auf "Humor".

Wir wollen (obwohl wir es m├Âgen) Bauchpinseln nicht ernsthaft, das bringt nicht weiter. Die harsche Kritik ist es, die Gedanken animiert. Nimm es hin und lerne einfach. Ich habe es auch getan - und glaube mir: es war "erfrischend".

Schreib Dir die Finger wund, nutze Kritik und lerne daraus.
Mehr kann ich nicht sagen (veralbert habe ich Dich ganz sicher nicht!)

LG, Karsten

Bearbeiten/Löschen    


16 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!