Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
247 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Poet hält sich für blöd
Eingestellt am 14. 02. 2009 03:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4500
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Poet hält sich für blöd

In seinem Zimmer sitzt der Poet.
Ihm fällt nichts ein, hält sich für blöd.
Braucht Texte für die Faschingsbütt.
Dort tritt er auf, jedoch im Duett.
Die beiden von Erfolgen träum'
- noch jobben sie im Stadtmuseum.
Sein Partner spielt auch die Oboe,
doch hat er häufig Diarrhö,
vor Lampenfieber oft schon früh.
Der Poet hält dieses für Getue,
bleibt trotzdem dem Kollegen treu.
So hält man's in dem Milieu.
Selbst bei dem größten Handicap,
macht selten mal ein Künstler schlapp.

(Weshalb ich gern den Hut mal ziehe,
vor solch einem Genie.)

__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Version vom 14. 02. 2009 03:18
Version vom 14. 02. 2009 11:25
Version vom 15. 02. 2009 00:23

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Nee, nee, Spätschreiber,

das sind doch Augenreime - und zwar gute!

Im Englischen sind die leicht herzustellen: love - move; watch - match, im Deutschen hingegen unglaublich selten & schwierig, eben fast nur mit Lehn- oder Fremdworten zu machen.

Ich liebe solche intellektuellen Spielereien ...

deshalb: Ovationen für anbas (latuhals
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hier klicken<. Hier klicken
Ich hatte fast schon vergessen, warum ich mir seit Jahren keine Karnevalsitzungen mehr ansehe, Ausnahme: die Stunk Sitzung. Danke für die Erinnerung, Andreas.
...
doch hat er häufig Diarrhoe (passt ein bischen besser ins Reimschema, oder?)
...
Lieben Gruß dir,
Gerd
__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!