Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
394 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Prinz
Eingestellt am 10. 12. 2000 16:50


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Gisela Bradshaw
Hobbydichter
Registriert: Aug 2000

Werke: 43
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gisela Bradshaw eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Prinz

Als kleines M├Ądchen schon
Tr├Ąumt' ich von ihm,
dem Prinzen aus dem Morgenland.
Sch├Ân sollt' er sein,
von edler Gestalt und k├╝hnem Blick.
Reiten sollt' er einen schwarzen Hengst,
schnell wie der Wind.
Das war mein Traum.
Fast vergessen war dieser,
als eines Tags
Er, wie aus dem Himmel,
in mein Leben fiel und
in mein Herz.
Von weither
war er gekommen,
aus dem Land,
wo Mimosen und Zitronen bl├╝hen
und bunte Orchideen.
Wo die Sommerluft wie Seide ist
und der Winter fast wie Fr├╝hling.
Er schenkte mir sein Herz,
sein Leben.
Trunken vor Gl├╝ck
gingen wir Hand in Hand
durch der Liebe M├Ąrchenland,
kosteten der saft'gen Fr├╝chte S├╝├če
und labten uns am Wein.
Doch, eines Tags,
kroch Deutschlands K├Ąlte in sein Herz,
lie├č es erstarren.
Nach W├Ąrme sehnte er sich
nach Mimosen und bunten Orchideen.
An einem Wintertag ist er gegangen
so, wie er gekommen war,
lie├č mich zur├╝ck.
Jetzt tr├Ąum ich wieder,
diesen Traum von damals,
von meinem Prinzen
aus dem Morgenland,
dessen Namen ich nun wei├č.
Heimgekehrt ist er in sein Land,
wo Mimosen und Zitronen bl├╝hen,
mein Prinz,
und ruft nach mir.



".....und die Welt f├Ąngt an zu singen, triffst Du nur das Zauberwort"
Joseph von Eichendorff


__________________
"In mir ist alles" H├Âlderlin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Valium
Guest
Registriert: Not Yet

Zauber

Sehr m├Ąrchenhaft.. Sehr sch├Ân finde ich, da├č der Anfang am Ende wieder zur├╝ckkehrt und so ein abgeschlossenes Ganzes schafft. Nur der Ausdruck "Deutschlands K├Ąlte" zwingt mich w├Ąhrend des angenehmen, schwebenden Leseflusses wieder auf die Erde.

M├Ąrchenhaft..

liebe Gr├╝├če Valium

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!