Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
245 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Regenbogenbaum
Eingestellt am 13. 11. 2002 22:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ikarus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 127
Kommentare: 168
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Der Regenbogenbaum

Ein Bäumchen trug stets hoffnungsgrün
An seinen zarten Zweigen.
Da sah es einen Nebel ziehn
Und in die Lüfte steigen.

Er stieg bei Nacht und Morgengraun,
Dem Bäumlein ward es bange.
Fing an nach links und rechts zu schaun,
Wohl war der Herbst im Gange.

Und blickte zu den Blättern bleich,
Bald müsst ihr alle sterben!
Da nahm es einen Pinsel weich,
Begann sie bunt zu färben.

Zuerst ein Rot vom Rosenhaar,
Orange, wie das der Möhren.
Narzissengelb und Grün sogar,
Wie das der Koniferen.

Danach ein Hell- und Dunkelblau,
Ein Pfützlein Violetta
Und schmückte sich, wie oberschlau,
Ganz pfiffig mit Lametta.

Und wünschte sehr, mit etwas Glück,
Der Herbst ließ’ Gnade walten
Und Bäumchen könnt’, weil’s gar so schick,
Die stolze Pracht behalten.

Jedoch der Sturm, des Herbstes Knecht,
Der brauste, sauste, zischte.
Dem armen Bäumchen regelrecht
Und streng eins überwischte.

Er zwang es mürrisch, rau und schwer,
Sein Kunstwerk abzugeben.
Das Bäumchen sprach: „Ich geb’s ja her,
Doch lasset mich am Leben!“

Der rupft’, als sei’s ein Federvieh,
Vom Bäuchlein bis zur Krone,
Ein jedes Blatt, dann nahm er sie
Gebündelt aus der Zone.

Und warf die bunte Blätterschar
Mit Schwung in alle Höhen.
Seitdem kann man dort jedes Jahr
Ein Regenbogen sehen.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

es gab einmal einen regenbogenbaum in einem
wunderschönen film. der wuchs aus einem sumpf.
ich werde diesen film nie vergessen.
dein gedicht schon.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Regenbogenbaum und -traum...

Hallo, Ikarus!


Berauscht las ich hier Dein Gedicht -
Es hat sowas von Zauber!
Es ist, als ob aus Wolken bricht
Ein Regenbogenschauder...

Ich seh' die Farben oben blühn -
Sie wollen nicht vergehn,
Wenn alle Regentropfen sprühn,
Mit der Sonne sich verstehn...

Jedes Jahr macht dieser Herbst berauscht,
So stürmisch und so wunderbar.
Oft habe ich nur still gelauscht
In diesem Regenbogenjahr...


VG
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Ikarus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 127
Kommentare: 168
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Rainbowtree

Ich danke dir, Schakim, für deinen Kommentar, gereimt, wie
ich es von dir gewohnt bin. Sehr schön!

Zu obigen Kommentar habe ich nichts zu sagen!
Punkt-Aus-Ende!!!

Ikarus

Bearbeiten/Löschen    


ge-danken-dichte
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 27
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hallo ikarus,
wo ich so auf der suche nach wortschätzen bin, entdecke ich, das man sie bei dir finden kann.
..dass du so mit freundlicher sprache athmosphäre schaffen kannst,...glückwunsch!!!!

Bearbeiten/Löschen    


Ikarus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 127
Kommentare: 168
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gedankenregenbogen

Hallo Ge-danken-dichte (die Wortschöpfung nicht übel)

bin z.Zt. nicht viel im Netz, dennoch möchte ich es mir
nicht nehmen, dir zu danken.
Es freut mich, das es Leser gibt, die meine (einfache)
und verständliche Schreibweise schätzen.
Und Athmospäre ist bei mir sehr wichtig.

Grüße dich.

(Hatschi - mache gerade an einem Schnupfen rum...)

Ikarus

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!