Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
212 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Der Schafwandler
Eingestellt am 05. 06. 2002 21:39


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
pleistoneun
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 173
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pleistoneun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Plusplanperfekt ├╝bersetzte die Maschine die Instruktionen seines Meisters. Das Schafumwandlungs-Experiment schien jetzt, nach gut 40-j├Ąhriger Entwicklungszeit, endlich mit zufriedenstellenden Ergebnissen und einer Minimierung einer gro├čen Zahl von Risikofaktoren durchf├╝hrbar geworden zu sein. Die Hauptfunktion der Maschine war das Zerlegen von gemeinen Schafen in ihre vier essenziellen Hauptbestandteile, n├Ąmlich Wolle, Blut, Dummheit und Turbinen. Aus diesen vier Ausgangsprodukten konnten beliebige andere Gegenst├Ąnde zusammengesetzt werden. Im Labor gewann man so als erstes die gemeine rote Haube. Ein Riesenerfolg, ein richtiger Knaller. Sp├Ąter wagte man sich auch an Animalisches und entwarf den prototypischen "Amish", rote Schildkr├Âten mit Pudelhaube, rote NATO-Jacken mit roten Quasten und viele knallrote Frotteehandt├╝cher. Bei den Frotteehandt├╝cher hatte man die beste Kombination aus Dummheit und Wolle gefunden.

Der Vorgang des Schafwandelns ist streng betrachtet stupide. Beine ab, Kopf ab, Wolle ab, Blut ab, Turbinen ab, fertig ist ein gemeiner Amish-Stumpf mit Antrieb. R├╝cksto├čtechniker der NASA schw├Âren auf den schafgewandelten Amish-Antrieb, der mit drei Atmosph├Ąren durchaus zur Traumfahrt geeignet erscheint. Rote Schildkr├Âten mit Pudelhauben sind Schnick-Schnack der Erfinder-Fritzen, eine Laune des morbiden Forschergeistes, unnotwendige Ressourcenvergeudung, aber lustig, hihi. NATO-Jacken in rot werden aufgrund ihrer Signalf├Ąrbung gerne von Bademeistern getragen, wenngleich die vollschafwollene Variante im Sommer Schwitzdienst bedeutet. Rotes Frottee locker um die Schultern und flockig getragene Pl├╝schhaube mit abstehenden Woll-Ohren runden den Rettungsschwimmerauftritt ab.

Der "Schafwandler", das Patent von heute, wandelt trollige Schafe in rei├čende Gazellen, scheue W├Âlfe, giftige Greifv├Âgel, tabsige Kamele, bockige Knochenfische, listige Maulw├╝rfe, stolze Mistk├Ąfer, raunzende Kleinkinder und wei├č der launische Kuckuck was noch alles um. Falls Sie mal kein Geschenk f├╝r ihre Liebsten wissen ... kaufen sie den "Schafwandler" und hechseln sie ihre Liebsten damit. Das gibt wieder ein lustige, rote Pudelm├╝tze.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!