Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
423 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Schein trügt
Eingestellt am 05. 05. 2002 10:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ludwig-von-Herzburg
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 29
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ludwig-von-Herzburg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

„Der Schein trügt“


Am Straßenrand sah ich Dich stehen.
Konnte einfach nicht vorübergehen.
Ich habe die Frau in Dir entdeckt,
Die hinter der Fassade steckt.

Ein sehr begehrenswertes Mädchen.
Eine Marionette im Spiel der Fädchen.
Du verkaufst Deinen Körper hier.
Da zuzusehen das fällt sehr schwer!

„Ich möchte nicht das Du hier stehst.“,
Habe ich Dir dann gesagt
Und Deine Augen haben mich,
So wahnsinnig verrückt gemacht.

Ich möchte Dich für mich gewinnen.
Hoffe, Du wirst Dich besinnen.
Frühmorgens will ich bei Dir sein.
Dich aus dem Dunkel der Nacht befreien.

Jeden Tag mit Dir erleben.
Mein ganzes Herz würde ich Dir geben.
In Deinem Arm will ich verweilen.
Mit Dir möchte ich mein Leben teilen.

__________________
Dichtung ist die Kunst,
Gefühle auszudrücken
ohne lächerlich zu wirken!

Version vom 05. 05. 2002 10:08

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Ludwig..
was mich persönlich etwas stört..
mal reimt es sich,mal nicht..
das liest sich sehr holperig..
Aber ich lerne das auch erst seit einiger Zeit hier in der LL..
kann ja sein,das DIES auch eine Form des Schreibens ist.(?)
Der Inhalt ist klar..
ein Thema auch,welches es noch nicht gab..

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!