Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
66 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Schmied
Eingestellt am 12. 03. 2003 09:29


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
ERDENPULS
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 38
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ERDENPULS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Schmied

In meines Herzen Schmiedefeuer,
erweicht es jenen harten Stahl
den man gemeinhin Leben nennt
und aus der weissen Glut der Esse
steigt hoch empor die Seelenqual.

So schmiede ich an jedem Tag
das Eisen meiner Fantasie,
ich schaffe Verse, Dir zu Ehren,
in Herzensform bieg ich den Stahl
mit Muskelkraft, so stark wie nie.

So wird die Esse t├Ąglich gl├╝hen,
die Funken durch den Rauchfang stieben,
und meines Herzens Amboss klingen,
f├╝r Dich will ich den Hammer schwingen,
mich t├Ąglich wieder neu bem├╝hen.


__________________
Erdenpuls
Fantasie hat die Macht zu bewegen, Kreativit├Ąt hat die Kraft zu ver├Ąndern.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Erdenpuls,
gute Idee f├╝r ein Gedicht! Ich w├╝rde nur noch den Titel auch als ├ťBERschrift direkt (1 Zeile Abstand) ├╝ber das Gedicht setzen und die Anf├╝hrungszeichen weglassen.
Und: In meines Herzen... (nicht: meinem)
Nachtr├Ągliche ├änderung mit Klick auf EDIT jederzeit m├Âglich.
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Der Schmied

Lieber Haget, "Und: In meines Herzen... (nicht: meinem)"
Ich w├╝rde da meinen: Eindeutiger Genitiv: Und in meines Herzen (s)! Schmiedefeuer...
Dann lieber Erdenpuls:
"erweicht es jenen harten Stahl (den man gemeinhin Leben nennt???)
Leuchtet mir nicht ein, dass man "harten Stahl" gemeinhin Leben nennt!
Sp├Ąter vergleichst du das Eisen mit der Phantasie und dann wird der Stahl in Herzform gebogen und noch sp├Ąter pr├Ąsentiert sich das Herz als Amboss.
Ich finde dein Gedicht hat was Kr├Ąftiges, Entschlossenes, Warmherziges. Vielleicht lohnt es sich nochmals ├╝ber die nicht ganz griffigen Verkn├╝pfungen der Bilder nachzudenken.
Gruss! stemo



__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Stemo,
mit "Herzens" liegst Du nat├╝rlich richtig. Ob trotzdem "meines Herzen" (ohne End-s) unter "dichterische Freiheit" laufen kann? Mit dem anschlie├čenden Schmiedefeuer "stolpert" es sonst etwas.
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!