Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
617 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Schuhkarton
Eingestellt am 10. 02. 2011 22:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Nightingale
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2009

Werke: 11
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nightingale eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Schuhkarton

Dieser Karton ist der Sarg unserer Jugend
dein Foto ganz oben und darunter
die Torwarthandschuhe meines Vaters
Modelle von Haus und Eisen-
bahnen Zukunftsbilder sich
den Weg durch Kindheitsjahre
nahm ich mit viel zu großen Schuh'n

doch lernte ich darin zu laufen
wuchs hinein in Hausruinen
hetzten wir die Sommer
lagen auf ihren Dächern und unter
uns die Toten blickten auf Sterne
das letzte Salz
ihrer ungepflückten Tränen

sie schossen auf mich ich stand
im Tor und fing jeden Ball bald
fing ich auch dein Herz bald
fuhren wir auf Schienen fern fern
im Totenlager braucht keiner Kisten
für Schuhe aus Holz ich schob
die Kindheit zum Träumen ins Kissen

ich schob die Schuhe zum Tanz
schlurfend auf aschenem Parkett
du kamst aus dem Takt aus
der Haltung du fielst ich hielt
dich das Lagerlied war zu lang
leise fiel der Schnee und brach
den Mohn auf dem Feld deiner Wangen

dieser Karton ist der Sarg unsrer Jugend
ich lasse sie ruhen und ohne Schuhe
wandere ich nun durch unsere Heimat
lauf ich in andere Gefilde so weit
ein Bauer köpft traurig die Ähren
ich lernte dass nichts ewig währt nur ich
renne schneller als die Zeit.
__________________
Ding, Dong, die Hex ist tot, die Hex ist tot, sie isst kein Brot (lyrisches Meisterwerk aus dem Film „Die nackte Kanone 22 1/2")

Version vom 10. 02. 2011 22:13

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Nightingale,

quote:
Torwarthandschuh‘
quote:
Schuh'n
quote:
lernt‘
quote:
fuhr’n
quote:
asch'nem
quote:
Wang'
quote:
wand’re
quote:
and’re

Wieso schreibst du eigentlich diese Worte nicht aus?
Das sieht nicht nur seltsam aus, das liest auch seltsam und passt m.E. so gar nicht zur restlichen Sprache.

Wenn du da sprachlich noch etwas feilst, kann dies ein melancholischer Rückblick in die Jugend werden, ohne in einen zu weinerlichen Ton zu fallen.

Liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!