Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
50 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Steigbügelhalter
Eingestellt am 15. 03. 2005 13:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Steigbügelhalter

Ich bin ein Steigbügelhalter
Ein Befehlsempfänger
Ein loyaler Mensch
Ein Spültuch
Ein Zewa wisch und weg –
sehr saugfähig
Ich selbst denke nicht,
Ich setzte um, was andere sagen.

Ich bin ein Steigbügelhalter
politisch sehr geschickt
Ich helfe den Chefs nach oben
Ich helfe ihnen auf ihr Pferd
halte sie fest,
damit auch sie im Sattel bleiben
und sie dem Pferd die Sporen geben
und es zu Tode treiben.

Ich bin ein Steigbügelhalter
Kein Querdenker
das hat man mir schon abgewöhnt
hat man mir ausgetrieben
Das war nicht schwer
Es ging ganz schnell
und tat nicht weh.

Ich bin ein Steigbügelhalter
Ich habe ein breites Kreuz
Ich bin ein Mitläufer
Ein Mitmacher
Ich bin ein Ja – Sager
Ein Abnicker
und habe keine eigenen Ziele.

Ich bin ein Schreibtischtäter
ein Federstrich und es ist aus.
Ich bin ein Wasserträger
fleißig, ehrlich und genau.

Ich bin ein Fußabstreifer
Ein Müllkübel
für all euren Frust
für euer Versagen
Ich schlucke alles
dafür werde ich bezahlt.

Ich bin ein Verwandlungskünstler
Ein Mogelpackungsverkäufer
Ein Worthülsenredner
Ein Ignorant
Ein Reichsbedenkenträger
wenn es kritisch wird.
Ich habe ja Frau und Kinder
Das sagt alles.

Ob ich einen Namen habe?
Ich hatte einen
Auch einen Charakter
Aber den Namen habe ich vergessen
Den Charakter abgelegt
Wie eine unbequeme Jacke

Aber Ihr kennt mich bestimmt
Habt oft mit mir zu tun
Mehr als euch lieb ist
Ich bin euch näher als ihr meint
Es ist mir peinlich, es zu sagen
Ich bin du
Und du bist ich!


__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarleneGeselle
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 15
Kommentare: 229
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarleneGeselle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zarathustra,

bloß nichts ändern!

Eine Geschichte draus machen, Strophen dazu oder was wegstreichen würden das Beste nehmen.

Grüße
Marlene

Bearbeiten/Löschen    


Haremsdame
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 25
Kommentare: 491
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haremsdame eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: Der Steigbügelhalter

Hallo Zarathustra,

obwohl ich selbst nicht besonders auf Gedichte stehe, haben mich schon die ersten Zeilen Deines Textes gefesselt. Es fiel mir nicht schwer, es bis zum Ende zu lesen. Ich las es mehrmals und fand es jedesmal besser.

Allerdings bleiben bei mir folgende Fragen offen:


Ich helfe ihnen auf ihr Pferd
halte sie fest,
damit sie auch im Sattel bleiben
bis dem Pferd die Sporen geben
und es zu tode treiben.

Müsste es nicht heißen: bis sie dem Pferd die Sporen geben?

Ich bin ein Steigbügelhalter
kein Querdenker
das hat man mir schon abgewöhnt
hat man ausgetrieben
Das war nicht schwer
Es ging ganz schnell
und tat nicht weh.

Und: hat man mir ausgetrieben?

LG Haremsdame
__________________
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Bearbeiten/Löschen    


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo Haremsdame

hallo Haremsdame,

willkommen in der Leselupe...

danke für deinen Kommentar. Noch so eine positive Reaktion und ich stelle es ins Forum.

L.G. Hans
__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo hans,
ein paar kleine anmerkungen hätte ich auch noch:

Der Steigbügelhalter

Ich bin ein Steigbügelhalter
Ein Befehlsempfänger
Ein loyaler Mensch
Ein Spültuch
Ein Zewa wisch und weg –
Ein Schnäuztuch -
Saugfähig und Zewa passen besser zueinander und außerdem hast du vorher schon einmal "Tuch" verwendet.
sehr saugfähig
Ich selbst denke nicht,
Ich setzte um, was andere denken.

Ich bin ein Steigbügelhalter
politisch sehr geschickt
Ich helfe den Chefs nach oben
Ich helfe ihnen auf ihr Pferd
halte sie fest,
damit sie auch Satzstellung: auch sie
im Sattel bleiben
bis "und" klänge besser sie dem Pferd die Sporen geben
und es zu tode treiben.
"Tode" müsste es heißen, meine ich. flammarion, falls du das liest, ist es groß geschrieben korrekt?

Ich bin ein Steigbügelhalter
kein Querdenker
das hat man mir schon abgewöhnt
hat man mir ausgetrieben
Das war nicht schwer
Es ging ganz schnell
und tat nicht weh.

Ich bin ein Steigbügelhalter
Ich habe ein breites Kreuz
Ich bin ein Mitläufer
ein Mitmacher
Ich bin ein Ja – Sager
ein Abnicker
und habe keine eigenen Ziele.

Ich bin ein Schreibtischtäter
ein Federstrich und es ist aus.
Ich bin ein Wasserträger
fleissig (fleißig), ehrlich und genau.

Ich bin ein Fußabstreifer... warum hier drei Punkte? hast du sonst auch nicht gemacht.
Ein Müllkübel
für all euren Frust
für euer Versagen
Ich schlucke alles
dafür werde ich bezahlt.

Ich bin ein Verwandlungskünstler
Ein Mogelpackungsverkäufer
Ein Worthülsenredner
Ein Ignorant
Ein Reichsbedenkenträger
wenn es kritisch wird.
Ich habe ja Frau und Kinder
Das sagt alles.

Ob ich einen Namen habe?
Ich hatte einen
Auch einen Charakter
Aber den Namen habe ich vergessen
Den Charakter abgelegt
Wie eine unbequeme Jacke

Aber Ihr kennt mich bestimmt
Habt oft mit mir zu tun
Mehr als euch lieb ist
Ich bin euch näher als ihr meint
Es ist mir peinlich es zu sagen
Ich bin du
Und du bist ich!

ein gut zu lesendes, ehrliches gedicht, finde ich.
liebe grüße,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke Denschie

danke Denschie,

deine Vorschläge gefallen mir.

Der Fertigstellung steht nun nichts mehr im Wege.

Danke für deine Redaktion!

L.G. Hans


__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!