Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
426 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Stricher
Eingestellt am 31. 01. 2003 23:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
brutha
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 70
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Der Stricher

Am Hauptbahnhof morgens,
es ist gleich halb zehn.
Einen Freier hast du bisher nicht gesehen.
Es muss einer kommen,
es muss, es muss,
denn du, du brauchst deinen
täglichen Schuss.

Dein Vater ein Säufer,
ein altes Schwein,
mit 5 Jahren brachte er dich in ein Heim.
Das Heim, es wurde von Nonnen geleitet,
hat dir die Hölle auf Erden bereitet.
Du wurdest geschlagen und ständig missbraucht,
den ersten Joint hast du mit 13 geraucht.

Heroin hast du mit14 genommen,
dann bist voll auf Droge gekommen.
Für übelriechende schmierige Gestalten,
musst du nun täglich deinen Körper hinhalten.
Nur schlechtes hat dir das Leben gegeben,
denn du wurdest geboren und hattest verloren.


Friedhelm Zens 25.01.2003






__________________
Es ist keine Kunst ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man täglich Suppe zu löffeln hat. H.Böll

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!