Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
261 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Tag an dem ich starb
Eingestellt am 15. 05. 2001 13:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Tag an dem ich starb-
Der Himmel war blau
Und trug nicht ein Wölkchen.
Die Blätter wiegten sacht
Im Sonnenschein.
Der Tag an dem ich starb,
War der Tag an dem ich dachte
Das Paradies auf Erden gefunden zu haben.
Doch meine innere Trauer
Konnte an diesem Ort nicht verweilen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sanne,
Danke für die Antwort. Es freut mich sehr, dass es dich berührt.
Ja, ich kenne das Gefühl, wenn man etwas nicht in Worte fassen kann. Ich empfinde es auch oft bei bestimmten Stimmungen und versuche mich dann mittels eines Gedichtgerüstes auszudrücken. Das war auch bei diesem Gedicht so. Man sitzt in der Sonne, das Wetter könnte nicht besser sein, eigentlich geht`s einem gut und trotzdem hat man so ein komisches Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Und man findet einfach nicht heraus, was es ist.

Nochmals danke und ganz liebe Grüsse,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


littlediabolo
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 12
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ES GIBT KEIN PARADIES...

SEHR GEEHRTE NA LOCHE,

DER TAG AN DEM EIN JEDER MENSCH GEHEN MUSS,
IST NICHT DER SEELE UND DES HERZENS VERLUST
WENN IHR VOLLBRACHT, WAS GOTT HAT GEWOLLT,
WERDET IHR EWIG LEBEN - MAN WIRD GEDENKEN,
HABT IHR ABER BÖSES, GAR SCHLECHTES GETAN,
ODER SEID DURCH EUER LEBEN EINFACH GERANNT,
OHNE AUF EURE UMWELT AUCH NUR EINZUWIRKEN,
WAR ES VERGEBENS, DANN SEID IHR VERGESSEN
UND EIN PARADIES WIRD ES DANN NICHT GEBEN.

littlediabolo
__________________
es ist nicht leicht ein gott zu sein

Bearbeiten/Löschen    


Johanna
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 9
Kommentare: 66
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Johanna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Tag an dem ich starb

Liebe La Noche,

Du hast mit einfachen Worten genau den Punkt getroffen.
Dein Gedicht gefällt mir sehr gut.
LGr
Johanna

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!