Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
53 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Taubenesser
Eingestellt am 29. 06. 2003 21:44


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Taubenesser

Es war einmal in ferner Zeit
am Rand der Sahelzone
ein Taubenesser voll und breit
im Mund noch eine Bohne.

Er guckt sich um, er blickt nach Wein,
nach Fauna, die sich r├╝hre,
ein Bettler spricht "kannst hier nicht sein
sonst aus der Haut ich f├╝hre".

Der Esser denkt sich: ist mir klar,
wie konnte ich nur glauben,
Tauben sind hier nicht nur rar,
auch schwerlich aufzuklauben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet

abgesehen davon, dass f├╝hre und d├╝rre kein wirklich gelungener reim ist, tu ich mir schwer, den sinn des ganzen zu verstehen.
was hat die ikone mit der taube zu tun?

wenn du dich jetzt fragst, warum sagt sie ├╝berhaupt was dazu, wenn sie nicht kapiert, worum es geht, dann hast du recht mit dieser frage. aber michael meint in der plauderecke, dass es das schlimmste f├╝r einen autor ist, keine reaktion zu bekommen. also reagiere ich hier halt ratlos.

die k.

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo kaffeehausweise,

nein, du hast schon recht, wenn du
deinem vergeblichem streben nach
sinnfindung ausdruck verleihst.

es geht um das aufeinanderprallen von
gegensaetzen (reich vs. arm,
christentum vs. islam). als der
taubenesser von dem bettler auf
die unwahrscheinlichkeit seines
seins an diesem ort angesprochen
wird, sieht er sofort ein, dass er dort
in wirklichkeit gar nicht sein kann.
klar?

"d├╝rre-f├╝hre" k├Ânnte live vielleicht ganz
lustig kommen - wenn man "f├╝hre" so aussprechen
w├╝rde, das es reimt.

k├Ąme mal auf 1 versuch a, bin (noch) kein
live-dichter.

ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet

ja, jetzt ist es erstens klarer und zweitens gef├Ąllt es mir jetzt sogar. im glanze dieser d├╝rre, das find ich zum beispiel ein total sch├Ânes bild.
ein bisschen denk ich mir aber, du k├Ânntest es dem leser leichter machen mit dem verstehen.

und das mit dem live wird schon noch.

die k.

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


hallo die k,

schoen, dass es damit klarer wurde;
aber ein wenig r├Ątselspa├č, finde ich,
kann schon mal sein. viele werke hier
sind doch etwas vordergr├╝ndig und zu
leicht zu verstehen. andere spielen sich
v├Âllig auf metaphysicher ebene ab.

da muss man halt irgendwie den richtigen.
mittelweg finden, auch wenn das nun wieder
langweilig klingt.

ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
3 x k├Ânnte

Hallo mc poetry,

Deine Erkl├Ąrung ist schon recht hilfreich. Das R├Ątsel mit der Ikone lenkt ganz sch├Ân ab.
Der altehrw├╝rdige Stil k├Ânnte in der dritten Strophe ein
spricht anstelle des meint vertragen.
Und die zweiten G├Ąnsef├╝sschen k├Ânnte man eigentlich weglassen, da es ja keine direkte Rede ist. Man k├Ânnte den Teil ja mit einem Semikolon einleiten.

Dein Gleichnis ist aber super.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!