Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
389 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der Teufel zu seinem jüngsten Sohn
Eingestellt am 21. 10. 2004 11:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
PaddyOHemy
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 10
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Der Teufel zu seinem jüngsten Sohn
anlässlich dessen Praktikum bei den Vereinten Nationen


Willst du böse sein wie ich
Kaltblütig und verschlagen
Korrupt, bestechlich, skrupellos
So lass dir von mir sagen

Wenn du auf Erden droben bist
Halt dich von allem ferne
Handle nicht
Und wandle nicht

Schweig still
Sieh zu
Und
Lerne






__________________
Patric Hemgesberg

www.patric-hemgesberg.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Das gefällt mir - daß ein Teufel von Menschen noch
was lernen kann, das sehe ich ähnlich

Nur eines - "Schweig still" ist doppelt-gemoppelt. Schweigen ist ja "still sein".....
Man könnte entweder "Sei still" oder einfach nur "Schweige"schreiben

Liebe Grüße
Klopfstock

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Paddy,

frech und leider nur allzu wahr, Deine Zeilen. Darum gefallen sie mir auch! Etwas Wesentliches wird hier ausgesagt, schnörkellos, unkryptisch und amüsant. Was will man mehr?
LG.
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
originell

Hallo Paddy,

das sind originelle Worte in ungewöhnlicher Form!
Gegen "schweig still" habe ich nichts einzuwenden. Das ist eine etwas altertümliche, früher aber oft gebrauchte Redensart mit "doppelt-gemoppelt"-Effekt.

Herzliche Grüße

LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!