Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5551
Themen:   95235
Momentan online:
460 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Der Unterschied von Lüften und für die Straße heizen
Eingestellt am 11. 12. 2014 18:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Plastikbirne
Hobbydichter
Registriert: Apr 2014

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Plastikbirne eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Unterschied von Lüften und für die Straße heizen

"Was soll denn das? Wir heizen doch nicht für die Straße!" herrschte sie den kleinen Jungen an. Schroff und hart prallten ihre Worte an den Wänden ab. Doch wie kann man denn für die Straße heizen, dachte sich der kleine Jung und schloss das große, weiße Fenster. "Ich muss los, ciao, bis später!", riss es ihn aus den Gedanken. Was? Wohin muss sie denn? Er sah sie noch, wie sie, unten an der Wohnungstür angekommen, in ihr Auto stieg und davonfuhr. Wie furchtbar still es doch hier oben war. Der Wind wehte die Blätter und die Bäume umher. Kalt war es. Geschneit hatte es noch nicht. Eisig war der Wind. Oh wie sehr würde ich mich auf ein warmes, wohliges Weihnachtsfest am knisternden Feuer und dem roten Sofa von Oma wünschen. Geschenke auspacken, den Baum schmücken und Weihnachtslieder singen, oh wie war das schön. Mit einer heißen Tasse Kakao und selbstgebackenen Plätzchen, die nach Zimt und Pistazie schmeckten und draußen erglomm die weihnachtliche Beleuchtung. Opa, wie er schon halb schlafend, die weiche Decke über den Beinen, nur teilnahmslos zuschaute. Und der Baum, wie er brannte. Lichterloh. Und damit das ganze Haus und alles mit sich.
__________________
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt
immer das, was er schon ist." (Henry Ford)

Version vom 11. 12. 2014 18:01

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung