Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
143 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Verstummte
Eingestellt am 19. 05. 2010 13:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
schroedeee
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2010

Werke: 3
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um schroedeee eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

An alle, die mich nicht mehr hören
können wollen: Ich bin still.
An alle, deren Schlaf zu stören
keinem Wort, das von mir schrill
An alle ausgeschrien gelang,
aus meiner Seelenfalle:
Ich bin nicht lÀnger von Belang
An alle, An alle!

An ihn, der mich nicht mehr erkannte
im schattenschwarzen Stummsein
An ihn, der lÀssig lÀstig nannte
mein tonloses Herumschreien
An ihn auch, der es gut zu spĂŒren,
zumindest dann und wann schien,
zu fern, gerĂŒhrt die Hand zu rĂŒhren
An Ihn! An Ihn!

An Dich, die aus dem nahen Dort bloß
mir antwortet mit Rufen.
An Dich, die jene Stille wortlos
machte, die wir schufen,
An Dich, die mit dem Rettungsring
zu spÀt erst sich heranschlich
an den Sumpf, der mich verschlingt
An Dich, An Dich

An Jeden, der den Kummer lieber
ĂŒbersah im Scherzen,
An Jeden „Auf-demnĂ€chst-Verschieber,
die TrÀger trÀger Herzen,
An Alle, Ihn, an Dich, an jeden,
der mich nicht vermissen will:
Im Innern meiner lauten Reden
war ich stumm. Jetzt bin ich still.

__________________
Im Gedenken an Gedanken die zu denken wir gedachten

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Raul Reiser
AutorenanwÀrter
Registriert: Aug 2008

Werke: 52
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Raul Reiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Verstummte

Die Seelenqual, Einsamkeit usw. ist mir ein bisschen zu sehr letztlich ein Vorwurf an Andere.
Man ist immer ein bisschen selbst mit verantwortlich, was mit einem geschieht.
Das mindert etwas den sprachlich hoffnungsvollen Versuch, finde ich.
Viele GrĂŒĂŸe
Raul




Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!