Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
342 Gäste und 23 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der Worte Wert
Eingestellt am 07. 03. 2007 19:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Drake Falkon
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2006

Werke: 28
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Drake Falkon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Der Worte Wert liegt im Erdachten,
was viele nicht zu sprechen wagten.

Der Worte Wert liegt im Betrachten,
was andre Wörter anders sagten.

Der Worte Wert liegt im Gedruckten,
aus Seiten, Scheinen und den Runden.

Der Worte Wert liegt im Gesuchten,
des Suchenden, des lieben Kunden.
__________________
Nichts ist enger als die Realität, der man sich unterwirft.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

mir gefälltdies diversifikation
aber esist mirnicht stimmig

die ersten beiden zeile sehr wohl, aber:

nicht der worte wert liegt im betrachten,oder meinst du in der perspektive & selektion? aber am afag war nicht das wort,
sondern das BILD
so lernen kinder die welt aufzunehmen
in bildern die später durch worte definiert werden

quote:
Der Worte Wert liegt im Gedruckten,
aus Seiten, Scheinen und den Runden.

sarkastisch gemeint?


__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


Drake Falkon
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2006

Werke: 28
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Drake Falkon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo noel

"Der Worte Wert liegt im Betrachten,
was andre Wörter anders sagten."

hierbei geht es um den wert des einzelnen wortes innerhalb eines satzes, welcher ein bild formt...sozusagen die farben in einem bild.
als beispiel hier die form, welche ich zuerst für diese zeilen hatte:

"Der Worte Wert liegt im Betrachten,
was andre Worte anders machten."

es ist nur ein wort anders, aber die aussagen ist nicht ganz die gleiche, obwohl sie(je nach auslegung) beinahe übereinstimmen kann.



"Der Worte Wert liegt im Gedruckten,
aus Seiten, Scheinen und den Runden."

ja, das ist zum teil sarkastisch gemeint..leider nur zum teil.
der text ist entstanden, nachdem ich mehreren verlagen eine auswahl meiner texte geschickt hatte und jeder davon auch ein buch mit mir drucken wollten, ich allerdings einen produktionszuschlag zahlen sollte, der zwischen 3000 und 8000€
lag. dieser produktionszuschuss soll eine art sicherheit sein, dass der verlag keinen allzugroßen schaden erleidet, wenn der verkauf des buches nicht die produktionskosten deckt.
für einen verlag haben nur die worte wert, die auch gled einbringen, was die vorlage zu den letzten beiden zeilen bildet:

"Der Worte Wert liegt im Gesuchten,
des Suchenden, des lieben Kunden."

der kunde zahlt für ein buch. und was der kunde haben möchte, das bietet ihm der verlag...zumindest sollte es so sein.

gruß, falk
__________________
Nichts ist enger als die Realität, der man sich unterwirft.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!