Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
233 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der arme Muezzin
Eingestellt am 09. 02. 2009 12:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Informationslücke
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jul 2008

Werke: 6
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Informationslücke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der arme Muezzin

Laut ruft vom Minarett der Muezzin,
verstärkt noch durch ein Megaphon,
über flache, weiße Dächer hin
zum Gebet vor Allahs Thron.

Doch in der Stadt Getriebe und Gedröhne
verhallt sein Ruf fast ungehört
und so steigt dann manche Schöne
auf’s Motorrad, das mächtig röhrt.

Als Sozius hält sie umschlungen
den Geliebten vorn aus Fleisch und Blut
und hätt‘ der Muezzin noch stundenlang gesungen
nur fester klammert‘ sie sich an ihr Gut ...

Was soll sie sich vor Allah bücken
und verschleiert vor ihm knien?
stolz ruft sie aus, mit gradem Rücken:
„Was greifbar ist, ist vorzuzieh‘n!“



__________________
Die Informationslücke gefüllt durch eigenständiges Denken!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was in der Welt der Muezzins eine reichlich revolutionäre Aussage wäre, aber man weiß ja nicht genau, wo Du Deine Geschichte angesiedelt hast.
Wahrscheinlich in Berlin-Heinersdorf.

VG Sta.tor
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!