Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
395 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der charmante Bankräuber
Eingestellt am 09. 10. 2010 10:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
wittig
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2010

Werke: 12
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wittig eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Er war nicht reich, wohl eher arm.
Doch was er hatte, dass war Charm.
Man nannte ihn auch Don Juan,
das hab´ ich neidlos anerkannt.

Fast alle Frauen waren sein -
ob blond, ob braun, ob groß, ob klein.
Die Meisten wollten ihm gehören,
doch Eines - darauf kann ich schwören -
sein Beutel, der war stets ganz leer.
Dies fanden auch die Frau`n nicht fair!

So dachte er ich früh am Morgen -
Ich muss mir heute Geld besorgen.
Ich werde eine Bank beleih`n -
auf meine Art, ihr müsst verzeih`n.

So tat er´s dann, wie er´s gewollt -
mit Maske, Säckchen, Plastecolt.
Er ging zur Kasse - Schritt für Schritt -
die liebe Angst, ja, die ging mit!

Doch junge Frau - kann´s anders sein -
fand wohl seine Art ganz fein.
Füllte das Säckchen mit bedacht
und hat ihn dabei angemacht.
Ihm gefiel´s - das war sein Plan.
Er wollte Geld - sie stand im Wahn.

Heut sitzt die junge Frau in Haft.
Ihm ist´s egal - er hat´s geschafft.
Bei all den Knospen zum Begehren
kann er die Eine leicht entbehren.
Doch morgen ist er wieder blank -
schwaches Geschlecht - habt vielen Dank!
__________________
DW - Wer viel zitiert, sich selbst verliert.

Version vom 09. 10. 2010 10:51

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!