Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
730 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Der da kommen wird...
Eingestellt am 12. 08. 2008 16:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
AliasI
???
Registriert: Apr 2005

Werke: 27
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AliasI eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Drucker in unserer Firma verhalten sich ├╝beraus sonderbar. Der eine druckt dekorative Punkte aufs Papier, welche sich zwar im Gro├čen wiederholen, aber im Kleinen jeden Tag anders angeordnet sind. Kein Mechaniker war je in der Lage, die Ursache f├╝r diese Kreativit├Ąt zu finden. Wir aber vermuten, dass ER uns eine Botschaft der dritten Art senden will, die wir nur noch nicht verstehen.

Oder der andere... Der faltet Papier auf eine fantastisch surrealistisch origamische Art, ausgefallen und dreidimensional, und kein Teil gleicht dem anderen, obwohl eine Serie davon bestimmte charakteristische Eigenschaften besitzt. Auch hierf├╝r konnte die Ursache nicht gefunden werden. Wir aber vermuten: ER ist ein Prophet, auch wenn das manchmal den Druckbetrieb lahmlegt.

Nun hoffen wir auf den Neuzugang. Dieser dritte Drucker h├╝llt sich bislang noch in Schweigen, ER macht aber w├Ąhrend seiner Arbeit immer ├Âfter lange nachdenkliche Pausen - druckt dann zwei bis drei Bl├Ąttchen aus, um dann alsbald wieder zu schweigen. ER wei├č anscheinend noch nicht, welches SEINE Bestimmung ist. Werden wir bald ein Zeichen von IHM erhalten?

Wir warten in atemloser Spannung...

2007 ┬ę Ingrid AliasI
__________________
Die Lust ist eine Kunst, aber die Kunst ist nicht immer eine Lust (von mir oder von irgendeinem anderen).

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Ingrid,

mir gef├Ąllt dein Text sehr gut: witzig & originell.

Ich geh├Âre jedoch zu den Bl├Âdfrauen, die anfangs an einen Druckereibetrieb dachte *grins (├Ąscht wahr!) und erst nach einigen Sekunden auf die "schreckliche" Wahrheit gekommen ist. -

FrankK scheint ein Born der Freude zu sein ... ist offenbar nicht nur st├Ąndig von der Damenwelt umstellt, nein, auch die Drucker sind ihm g├Ąnzlich verfallen ... wie macht er das blo├č?

Bewundernd
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Wenn du mir sagst wie, blende ich nat├╝rlich sofort aus ... lieber Frank.

Doch ich bef├╝rchte, das liegt nicht in meinem Ermessen.
Deshalb hier eine kurze Gegendarstellung:

FrankK ist - auf eigenen Wunsch - kein Born der Freude mehr. Von der Damenwelt ist er weder umstellt, noch virtuell eingekreist. Eine ├╝bertriebene Schw├Ąrmerei seitens angewendeter Druckger├Ąte oder weiteren Computerzubeh├Ârs liegt nicht vor.

Letztendlich ist FrankK der Verkettung ungl├╝ckseliger Umst├Ąnde und der r├╝cksichtslosen Anwendung eines zweifelhaften Humors zum Opfer gefallen.

Alles wir gut,
Frau K.


Heidrun D.




Bearbeiten/Löschen    


15 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!