Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92220
Momentan online:
513 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der erste Augenblick ...
Eingestellt am 12. 03. 2001 16:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



„Hoffentlich hab ich keine Panne!“
Denkt man hier automatisch dran?
„Die Stunden dauern viel zu lange!“
Doch dann! Ende der Autobahn!

Es geht die Bundesstraße weiter.
Die Schilder weisen fein den Weg.
Man kann sehr Vieles darauf lesen.
Auch etwas, das da garnicht steht.

Die „Sehnsucht“ zeigt die Vorfahrtstraße!
Die „Hoffnung“ lag davor, zurück!
Der „Zweifel“ zeigt die andere Richtung!
Doch man fährt vorwärts, welch ein Glück!

„Unebenheiten“ – „langsam fahren!“
Dann eine „Baustelle“! „Oh Schreck!“
Doch keine „Umleitung“ zu sehen!
„Ab durch die Mitte, ganz schnell weg!“

„Jetzt bloß kein „Stoppschild“ überfahren!“
„Sonst ist man hinterher noch dran!“
„Wie falsch herum durch „Einbahnstraßen“!“
Die Ampel blinkt! So hält man an!

„Ihr Lichtsignal geht heut‘ viel schneller!“
„Auch sind die Farben ziemlich grell!“
„Die Fahrbahn glatter und viel heller!“
„Der Tank ist leer!“ Man fährt zur Shell!

Nun hat der Wagen keinen Durst mehr!
Man selber übt sich in Verzicht!
Futtert schnell Kaugummi aus Notwehr!
Während der kalte Schweiß ausbricht!

Der Wagen rollt die letzten Meter –
ganz langsam auf den Treffpunkt zu.
Einem wird heiß! „Sieht das jetzt jeder?“
Das Herz klatscht den Applaus dazu!

Zeit-lu-pen-haf-tes Tü-ren-schlies-sen.
Das Straßenpflaster klingt beim Schritt!
„Wird sich ein Wortschwall gleich ergießen?“
„Wie wird er sein, der Augenblick?“

Man hat den anderen gefunden!
Ganz langsam geht man auf sich zu.
Die gleiche Angst leuchtet entgegen!
Spontanes Armausbreiten – „Du!!!!“

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Michael Wirth
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 30
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Wirth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Guten Abend, meine Feder

Ich wünsche Dir eine gute Reise und hab´keinen Angst vor dem Augenblick. Der andere fürchtet sich bestimmt mehr!

Michael

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Witz ist gut

Hallo Michael,
sag das mal dem Selbstbewußtsein ! Es liegt nämlich in solchen Momenten sicher gut verpackt - wenn nicht verschnürt, verkorkt und ettikettiert im Kofferraum !

Lb. Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Michael Wirth
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 30
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Wirth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine Frau mit deiner Seele ist mehr wert, als sie jemals im stande sein wird zu fühlen. Und das ist ja eine ganze Menge

Dann bleibt uns nichts anderes übrig, als es aufzupacken, kräftig durchzuschütteln und in einem Zug auszutrinken.

Schön dass du hier bist

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Du bist ein Schatz

Hallo Michael,
ich werde mich daran erinnern, wenn ich bibbernd im Auto sitze, dass mir die Leselupe heute Abend Mut gemacht hat !

Das Kompliment gebe ich gern zurück!

Lieben Gruß,
deine Feder

Bearbeiten/Löschen    


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Neeee, Feder!!

Wie schön mal wieder! Mir gefällt der Vergleich von Leben und Fahrstraßen mit all ihren Tücken und Freunden total gut! Dazu auch noch temperamentvoll humorvoll rübergebracht! Und mit happy end!!! Zum Knutschen! Ach Feder! Du bist eine Wohltat jeden Tag, wenn nicht gerade jemand mich an meinen leselupen Besuchen hindert ... *Schmoll - lieber nicht ans Wochenende denk*!!

Gaaanz liebe Grüße

Angela

P. S. Was mich besonders freut ist das hier ganz viele liebe Feder Gedichte unter Poesie der Liebe stehen. HAT DAS ETWA EINEN BESONDEREN GRUND???? JAAAA?!! - Nein, ich bin nie nicht neugierig, das weißt Du doch!!! Ich bin doch nicht mit Griffels und meinen Nachbarn verwandt ...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!